VMware verkauft vCloud Air an OVH

vCloud Air – das Cloud-Angebot von VMware – basiert auf dem Software-definierten Rechenzentrum und ist speziell darauf ausgerichtet, Unternehmen eine sichere, hybride Cloud-Erfahrung zu bieten. Dieser Geschäftsbereich soll jetzt offenbar abgestoßen werden. Einer Pressemitteilung entnehme ich, dass OVH, der europäische Marktführer im Cloud-Sektor, den VMware vCloud Air Geschäftsbereich von VMware übernehmen möchte. Finanzielle Details zur Transaktion wurden nicht bekannt gegeben. Die Transaktion wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2017 abgeschlossen. Einige Informationen finden sich auch in diesem Artikel.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.