Android überholt Windows in der Nutzung

Überraschung im Hinblick auf die am meisten benutzten Betriebssysteme. Lag Windows diesbezüglich seit vielen Jahren an der Spitze, hat Android diesem jetzt den Rang ablaufen. Jedenfalls dann, wenn man sich nicht nur auf Desktop-Systeme fokussiert, sondern auch Smartphones und Tablet PCs einbezieht.


Anzeige

Eigentlich schien die Marktverteilung der Betriebssysteme klar: Windows liegt unangefochten an der Spitze. Von Android war zwar bekannt, dass über eine Milliarde Geräte aktiviert wurden. Aber wie schaut es bei der Nutzung aus?

Auf dem Desktop steht Windows als Betriebssystem nach wie vor konkurrenzlos an der Spitze. Kommen aber Smartphones und Tablet PCs hinzu, sieht die Sachlage bereits anders aus. Dort spielt Windows kaum eine Rolle, Android und ggf. noch iOS sind die am häufigsten verwendeten Betriebssysteme. Schaut man sich dann noch die Nutzung an, indem man Internetzugriffe misst, hat Android Windows gerade den Rang des meistgenutzten Betriebssystems abgelaufen.

Source: StatCounter Global Stats – OS Market Share

Laut Statcounter hat Android gerade Windows in der Nutzung (im Bezug auf Internetzugriffe) den Rang abgelaufen. In einer veröffentlichten Grafik sieht man deutlich, wie Android (beim Umfang der Internetzugriffe) Windows das Wasser abgräbt.

Das Ganze deckt sich auch mit meiner eigenen Beobachtung. Der Desktop-PC mit Windows ist nach wie vor stark in Benutzung. Um aber am Abend schnell mal ein paar Mails abzurufen, etwas im Internet zu suchen oder Termine zu verwalten und ein wenig Musik zu hören, kommen ein Android-Smartphone oder –Tablet zum Einsatz. Gerade der asiatische Markt trägt zum starken Wachstum von Android bei. Vor fünf Jahren hatte Android nur einen Marktanteil von 2,4%. Könnte irgendwann für Microsoft mit seinen Windows-Clients zum Problem werden. Nur für Websurfen und Mailen kommt Windows im eher privaten Umfeld kaum mehr vor bzw. kann da keine Zuwächse verzeichnen. Ein paar weitere Informationen lassen sich hier (deutsch) oder hier (englisch) abrufen.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Android, Windows abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Android überholt Windows in der Nutzung


  1. Anzeige
  2. Nils sagt:

    Die Statistik sagt relativ wenig über das “am meisten benutzten Betriebssystem” aus!
    Durch die Statistik lässt sich nur darüber eine Aussage treffen, welche Betriebssysteme am häufigsten im Internet vertreten sind. Kleiner aber feiner Unterschied ;-)

    …. wobei die Vermutung nahe liegt, dass beide Zahlen den gleichen Trend abzeichnen.

    Aber seinen wir doch mal ehrlich, überrascht diese Zahl wirklich irgend jemanden? Man braucht sich doch nur die Verkaufszahlen von Android Systemen anschauen. Da ist es eher überraschend, dass Windows erst jetzt überholt wurde.

  3. Ralph sagt:

    “Der Umfang der Internetzugriffe” bildet hier aller Wahrscheinlichkeit nach nur solche Dinge wie smtp/pop/imap/http/ftp ab und ist damit nur für den interaktiven Endbenutzermarkt überhaupt aussagekräftig. Würden wirklich alle Zugriffe im weltweiten Netz gemessen werden, würden die Zahlen ohnehin ganz anders aussehen.

  4. Anzeige

  5. Das ist aber ein Kopf an Kopf rennen, es ist aber fraglich ob das tatsächlich User sind oder nicht IOT Bots.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (SEO-Posts/SPAM lösche ich). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.