Windows 10 Build 15063.13 im Production Ring

Nachdem Mutige seit gestern ihre Systeme auf Windows 10 Creators Update aktualisieren können, hat Microsoft die Build 15063.13 für PCs im Production Ring freigegeben. Das ist der letzte Ring für Windows Insider, bevor eine Build an die Allgemeinheit geht. Das betreffende Update war bereits vor einigen Tagen als kumulatives Update im Fast und Slow Ring bereitgestellt worden. Ich hatte im Blog-Beitrag Windows 10 Version 1703: Neue kumulative Updates ein paar Hinweise, was gefixt wurde, gegeben. (via)


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit Windows 10 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Windows 10 Build 15063.13 im Production Ring

  1. schae sagt:

    Ich war gestern Abend auch so mutig und hatte es gewagt. Und zu meinem Erstaunen lief der Download super und nach ca. 1 1/4 Stunden war Windows 10 Build 15063.13 installiert und es funktioniert erst noch alles problem- und tadellos.

    Ich bin richtig erstaunt, was Microsoft hier abgeliefert hat.

  2. volker sagt:

    als ergänzung:
    ich habe heute auch im slow ring das kumulative update kb4016252 angeboten bekommen; nach der installation bin ich dann auch auf 1703 (15063.14).

  3. Lars sagt:

    Ich hatte auf „winfuture“ gestern Mittag schon gelesen, dass dass Update in den RC-Ring gestellt wurde – der langsamste der Insider-Ringe -. Habe dann gestern Abend auch das Update durchgezogen, bin begeistert alles läuft problemlos durch und auch weiterhin. Werde am Wochenende die anderen Maschienen aktuallisieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.