Office 365 Apps kommen in den Windows Store

Es hat sich ja bereits länger angekündigt. Auf der #MicrosoftEDU hat Microsoft auch bekannt gegeben, dass die Office 365 Apps wie Word, Excel oder PowerPoint als Win32-App in den Windows Store kommen. Damit können diese Apps auch unter dem gleichzeitig vorgestellten Windows 10 S installiert werden. Ein Artikel zum Thema Mary Foley hier bei ZDNet.com veröffentlicht.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter App, Office, Windows 10 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Office 365 Apps kommen in den Windows Store


  1. Anzeige
  2. Ja ich rüste gerade auch um auf die Office 365 Business, unwichtige Clients bekommen jetzt LibreOffice und Thunderbird als Email Clients. Das sollte reichen, ich gebe hier keine 8.000,-Euro im Jahr für Miete aus dafür das jemand Emails und ein paar Dokumente lesen kann.

Schreibe einen Kommentar zu der_Puritaner Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.