Office Patchday 2. Mai 2017

Zum 2. Mai 2017 hat Microsoft erneut eine Reihe nicht sicherheitsrelevanter Updates für Office 2010, Office 2013 und Office 2016 freigegeben. Hier die Informationen, was an Updates bereitgestellt wurde.


Anzeige

Standardmäßig stellt Microsoft nicht sicherheitsrelevante Updates für Office am ersten Dienstag im Monat bereit. Die Liste der Updates wurde auf dieser Webseite veröffentlicht.

Office 2010

Update for Microsoft Office 2010 (KB3128031)

Update for Microsoft Outlook 2010 (KB3191906)

Office 2013

Update for Microsoft Excel 2013 (KB3191877)

Update for Microsoft Outlook 2013 (KB3191889)

Update for Microsoft PowerPoint 2013 (KB3191871)


Anzeige

Update for Microsoft Project 2013 (KB3191878)

Update for Microsoft Visio 2013 (KB3178711)

Update for Skype for Business 2015 (KB3191873)

Update for Skype for Business 2015 (KB3191876)

Office 2016

Update for Microsoft Access 2016 (KB3178700)

Update for Microsoft Excel 2016 (KB3191861)

Update for Microsoft Office 2016 (KB3115501)

Update for Microsoft Office 2016 (KB3178658)

Update for Microsoft Office 2016 (KB3178692)

Update for Microsoft Office 2016 (KB3178706)

Update for Microsoft Office 2016 (KB3191857)

Update for Microsoft Office 2016 (KB3191862)

Update for Microsoft Office 2016 (KB3191867)

Update for Microsoft Office 2016 Language Interface Pack (KB3191866)

Update for Microsoft Outlook 2016 (KB3191883)

Update for Microsoft PowerPoint 2016 (KB3191860)

Update for Microsoft Project 2016 (KB3191870)

Update for Microsoft Visio 2016 (KB3191856)


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Office, Update abgelegt und mit Office 2013, Office 2016, Update verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Office Patchday 2. Mai 2017

  1. Dieter Schmitz sagt:

    Nicht sicherheitsrelevant, aber wichtig?

    Wer soll das verstehen?

    Und Microsofts Erläuterung zu dem Update ist unverschämt wie immer:

    Verbesserungen und Korrekturen

    Um sicherzustellen, dass die Stabilität verbessert die Stabilität von Office 2010-Programme in bestimmten Szenarios.

    Das ist alles? Welches Szenario ist denn gemeint?

    Wie kann man mit so einem schlechten Service so viel Geld verdienen???

    • Günter Born sagt:

      Zur ersten Frage: Der Patch für Outlook 2010 verhindert z.B., dass Anhänge an Mails verschwinden oder kaputt gehen. Hat keine Sicherheitsrelevanz, ist aber wichtig für Leute, die auf Outlook 2010 setzen. Und so geht es mit den meisten Updates. Zu den Erläuterungen sollte man die US-Seiten abrufen, da lässt sich meist etwas an Sinn herauslesen. Die deutschen Maschinenübersetzungen sind oft unbrauchbar.

  2. Thomas sagt:

    Hmmm… die Downloads gibt es nicht mehr und Windows Update liefert auch nichts… ?

    Nehme alles zurück. Jetzt geht’s. Komisch…

  3. Stefan sagt:

    Interessanterweise bekomme ich das KB3191906 ohne dass Outlook überhaupt installiert ist…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.