Samsung GalaxyS8/S8+: Audioausfälle machen Ärger

Samsungs Flagschiffe, das Galaxy S8 (ab 800 Euro) und das Galaxy S8+ (ab 900 Euro) erfreuen sich ja der Käufergunst. Andererseits werden zwischenzeitlich immer mehr Kinderkrankheiten der beiden High-End-Smartphones bekannt – und die Reparierbarkeit ist auch sehr schlecht.


Anzeige

Kinderkrankheiten und Design-Probleme

Und so mancher stolze Käufer macht anschließend ein langes Gesicht. Da gibt es die rötlichen Displays (siehe Samsung Galaxy S8+ Display: Ich sehe rot …) oder die spontanen Neustarts nerven. Im Falltest hat das Smartphone auch versagt – man muss es wie ein rohes Ei behandeln – beide Themen und mehr hatte ich im Blog-Beitrag Ärger mit dem Samsung Galaxy S8/S8+: Reboots und mehr angesprochen.

Spontaner Ausfall des Lautsprechers

Die Site phonearena.com berichtet hier von einem neuen Ärgernis, welches manche Samsung Galaxy S8/S8+-Nutzer plagt. Bei manchen Geräten fällt der Ton beim Streamen von YouTube-Videos, bei der Musikwiedergabe, in der Mitte einer Spielesitzung oder ähnliches komplett aus. Bei XDA-Developers.com gibt es diesen Forenthread, der das Problem anspricht. Hier ein paar Stimmen.

Today I noticed that audio from videos (received via Whatsapp, or on YouTube) would fade out after a second or so. Reboot solved the problem.

I’m using Spotify or Amazon music and Youtube mainly. And this issue 100% will happen when i play Fire Emblem Heroes, i tried other games for ~15 min but this issue didn’t happen.

I’ve been having this problem the last few days. It started with Allo messages playing for two seconds then stopping. Now it’s happening to YouTube videos I watch. So frustrating.

Auch im Samsung-Forum gibt es ebenfalls Meldungen. Ein Benutzer hat für sich einen ‘Fix’ gefunden:

only thing that gets the speaker to work is pressing HARD on the back cover of the phone about two inches above the speaker….and if that’s the only thing that makes it work, it’s gotta be an internal wiring/soldering issue

Bei dem Nutzer hilft festes Drücken auf die Geräterückseite, ca. 5 cm oberhalb der Lautsprecher. Der Nutzer vermutet ein Kabelproblem, andere gehen von Softwarefehlern aus. Ein Nutzer schreibt, dass es an Bluetooth hänge:

The problem seems to be with the Bluetooth. Even when it is turned off , the audio is trying to play through it and fades out on the speaker. I unpaired all Bluetooth devices and the sound went back to normal straight away.

Der Samsung-Support in den USA scheint sich – wenn ich die Foreneinträge richtig verstehe – weg zu ducken und reagiert nicht. In Großbritannien und den Niederlande haben Betroffene das Gerät ausgetauscht bekommen. Ein Nutzer bringt es auf den Punkt ‘Das Samsung Galaxy S8 ist ein großartiges Gerät, wenn es denn mal funktioniert.’ Irgend jemand von euch betroffen? Erfahrungen mit dem Austausch des Geräts?

Ähnliche Artikel:
Ärger mit dem Samsung Galaxy S8/S8+: Reboots und mehr
Samsung Galaxy S8+ Display: Ich sehe rot …
Samsung Galaxy S8: Firmware-Update gegen rotes Display
Samsung Galaxy S8/S8+ Software-Update für rote Displays von T-Mobile (USA)
Samsung Galaxy S8: Fertigung ist teurer als Vorgänger
Samsung Galaxy S8 und S8+ im Teardown
Samsung Galaxy S8 Plus im (deutschen) Teardown
Samsung Galaxy S8: Gesichtserkennung ausgetrickst
Samsung Galaxy S8 und S8+ vorgestellt


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter SmartPhone abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Samsung GalaxyS8/S8+: Audioausfälle machen Ärger


  1. Anzeige
  2. Ralph sagt:

    Erinnert sich noch jemand an die Samsung Werbung im TV, die die Aussage trifft, dass angeblich jede Menge Qualitätstests gemacht werden? Ich habe da schon gelacht und an das Note 7 gedacht. So langsam wird das dann wohl peinlich für Samsung…

  3. Damian Dandik sagt:

    Ich habe keine Probleme mit meinem Galaxy S8. Funktioniert alles einwandfrei. Bin mit dem Gerät vollkommen zufrieden.

  4. Anzeige

  5. Janami25 sagt:

    Ja, Ich HATTE auch das Galaxy S8+…
    Dank Rotstich (rosarotes Display) und der meiner Meinung nach (entgegen aller Tests) schlechten Videoaufnahmen bei LowLight habe Ich es zurück geschickt. Von den “Kinderkrankheiten” fange Ich erst nicht an…

    Das Format für die “Hand” ist für mich ebenso nicht in Ordnung. Einfach nur lang, trotz grossem Display.

    Nun habe Ich das S7 Edge und bin voll begeistert. Für fast den halben Preis.

    Aber das muss ja jeder – wie immer – selber wissen. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.