IE 11-Druckprobleme nach Juni 2017-Updates bestätigt

Ich hatte ja vor einigen Tagen bereits im Blog-Beitrag Internet Explorer 11-Druckprobleme durch Juni 2017 Updates über Druckprobleme, hervorgerufen durch die Juni 2017-Sicherheitsupdates, im Internet Explorer berichtet, Nun hat Microsoft diese Probleme offiziell eingestanden.


Anzeige

Darum geht es

Im Rahmen des Patchdays am 13. Juni 2017 hat Microsoft auch Sicherheitsupdates für den Internet Explorer ausgerollt. Für Windows 7 SP1 (KB4022719) und Windows 8.1 (KB4022726) sowie Windows 10 (KB4022725) sind diese Updates Bestandteil der kumulativen Updates oder Update Rollups. Zudem gibt es ein separates kumulatives Sicherheitsupdate KB4021558 für diverse Versionen des Internet Explorer.

Wird eines dieser Updates installiert, kann anschließend der Inhalt von iframes und frames nicht mehr gedruckt werden. Details finden sich im Blog-Beitrag Internet Explorer 11-Druckprobleme durch Juni 2017 Updates. Lediglich das June Security Only Quality Update KB4022722 bereitet wohl keine Probleme.

Bestätigung durch Microsoft

Ein Leser hat den Hinweis bei Askwoody hinterlassen. Microsoft hat wohl bestimmte KB-Artikel am 20. Juni 2017 revidiert. Der Leser schreibt:

Microsoft has finally acknowledged/confirmed the printing problems with the IE11 KB4021558 security update for Windows 7 & 8.1 as well as the printing problems with the KB4022719 security monthly update for Win7 SP1 & the KB4022726 security monthly update for Win8.1 …

Dazu hat Microsoft in den nachfolgend aufgeführten KB-Artikeln eine entsprechende Ergänzung unter ‘Known Issues’ nachgetragen:

When you print a specific iframe or frame in a web page, the print output may be blank, or text is printed that resembles the following:

404 – Not Found

(A frame is a part of a web page or browser window that displays content independent of its container. A frame can load content independently.)

This problem has also been observed in both Internet Explorer 11, and in applications that host the IE Web Browser Control.

There is currently no workaround for this issue. However, if you print the entire web page, it will print correctly.

Microsoft is researching this problem and will post more information in this article when the information becomes available.

Es gibt Druckprobleme bei der Ausgabe von iframes und frames, sowohl im Internet Explorer 11 als auch im IE Web Browser Steuerelement. Microsoft untersucht das Problem, kann aber keine Lösung anbieten. Beim letzten Druckproblem unter Windows hat es teilweise viele Wochen gedauert, bis diese gefixt wurden. Hier die Liste der betreffenden KB-Artikel:

Bei Askwoody ist das Sicherheitsupdate KB4022722 für Windows 10 nicht erwähnt – ich habe es oben nachgetragen. Zudem sind die korrespondierenden Server Versionen ebenfalls betroffen. Microsoft gibt an, dass es kein Workaround gibt. Aktuell hilft nur, das betreffende Sicherheitsupdate zu deinstallieren, was aber wohl keine gute Idee ist.

Ähnliche Artikel:
Druckprobleme durch Microsoft Sicherheitsbulletin MS16-098
Internet Explorer 11-Druckprobleme durch Juni 2017 Updates
Windows 10: Update KB3186987 fixt Druckprobleme
Windows 10 Version 1703: Netzwerkdrucker nicht installierbar
Office/Outlook und Windows Patchday-Probleme
Windows 10: Druckprobleme mit Microsoft Edge


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Internet Explorer, Windows abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Responses to IE 11-Druckprobleme nach Juni 2017-Updates bestätigt

  1. deo sagt:

    Wie kann so etwas passieren?
    Ich denke, MS hat die Qualitätssicherung auf die Vorschauupdates ausgelagert- sozusagen als “Insider Light”- aber die installiert fast keiner – was ja auch empfohlen wird – und so werden auch haarsträubende Fehler erst nach dem jeweiligen Patchday bemerkt.
    Ein großer Teil der Windows Nutzer lässt zudem den IE links liegen, so dass unzählige Fehler unbemerkt bleiben.

    • “Ein großer Teil der Windows Nutzer lässt zudem den IE links liegen, so dass unzählige Fehler unbemerkt bleiben.”

      Wieso sollte ich mich auch mit so einem unflexiblen Browser wie dem IE auch noch beschäftigen, es gibt genügend andere Browser inkl. Druckvorschau wo ich bestimmen kann was ich im Druck haben möchte und was nicht.
      Solche und andere Fehler dürfte es ja eigentlich auch auch nicht bei MS geben, also bis vor drei Jahren war das auch eher unüblich das Microsoft solche Fehler unterlaufen wären.
      Aber nun ist es einfach so und das Bedeutet das ich/wir, Privat/Beruflich neben Windows nur noch Office nutzen und ansonsten flexibler sind als Microsoft es je wieder sein wird.
      Unsere Mitglieder Verwaltungssoftware wird es demnächst auch sein/werden wodurch wir auf jedes andere Betriebssystem nach Gutdünken wechseln können wenn wir wollen.

      Ich glaube die Flexibilität nicht nur an ein Betriebssystem mit der Software gebunden zu sein bringt jede menge mehr Möglichkeiten, ein blick über den Tellerrand zu werfen.

      Und das hat sich Microsoft selbst eingebrockt, wenn die Stetigen Fehler es manchmal fast unmöglich machen seine Software zu benutzen muss man sich halt nach anderen Innovationen umsehen.

      • Karl (al Qamar) sagt:

        Diese Annahmen andere Browser zu nutzen als den IE gelten nicht für Unternehmensumgebungen. Vor allem nutzen leider viele Anwendungen die integrierten Funktionen des IE, siehe im Text IE Web Steuerelement. Das lässt sich auch nicht ändern.

        Erst letztens habe ich im Installer von WISO Steuer 2016 bemerkt, das man den Hyperlink zum Changelog der Patches nicht aufrufen kann, weil ich bei mir in Windows 10 IE als Rolle deaktiviert habe.

        Dies zeigt nur einen klitzekleinen Aussschnitt der programmierten Abhängigkeiten.

  2. Karl (al Qamar) sagt:

    The following CVEs have undergone a major revision increment:

    * CVE-2017-0173 * CVE-2017-0299 * CVE-2017-8482 * CVE-2017-8522
    * CVE-2017-0193 * CVE-2017-0300 * CVE-2017-8483 * CVE-2017-8523
    * CVE-2017-0215 * CVE-2017-8460 * CVE-2017-8484 * CVE-2017-8524
    * CVE-2017-0216 * CVE-2017-8462 * CVE-2017-8485 * CVE-2017-8527
    * CVE-2017-0218 * CVE-2017-8464 * CVE-2017-8488 * CVE-2017-8528
    * CVE-2017-0219 * CVE-2017-8465 * CVE-2017-8489 * CVE-2017-8529
    * CVE-2017-0282 * CVE-2017-8466 * CVE-2017-8490 * CVE-2017-8530
    * CVE-2017-0283 * CVE-2017-8468 * CVE-2017-8491 * CVE-2017-8531
    * CVE-2017-0284 * CVE-2017-8469 * CVE-2017-8492 * CVE-2017-8532
    * CVE-2017-0285 * CVE-2017-8470 * CVE-2017-8493 * CVE-2017-8533
    * CVE-2017-0286 * CVE-2017-8471 * CVE-2017-8494 * CVE-2017-8534
    * CVE-2017-0287 * CVE-2017-8472 * CVE-2017-8496 * CVE-2017-8543
    * CVE-2017-0288 * CVE-2017-8473 * CVE-2017-8497 * CVE-2017-8544
    * CVE-2017-0289 * CVE-2017-8474 * CVE-2017-8498 * CVE-2017-8547
    * CVE-2017-0291 * CVE-2017-8475 * CVE-2017-8499 * CVE-2017-8548
    * CVE-2017-0292 * CVE-2017-8476 * CVE-2017-8504 * CVE-2017-8549
    * CVE-2017-0294 * CVE-2017-8477 * CVE-2017-8515 * CVE-2017-8553
    * CVE-2017-0295 * CVE-2017-8478 * CVE-2017-8517 * CVE-2017-8554
    * CVE-2017-0296 * CVE-2017-8479 * CVE-2017-8519 * CVE-2017-8555
    * CVE-2017-0297 * CVE-2017-8480 * CVE-2017-8520 * CVE-2017-8575
    * CVE-2017-0298 * CVE-2017-8481 * CVE-2017-8521 * CVE-2017-8576
    * CVE-2017-8579

    >>>>>>

    – Reason for Revision: There is a known issue with printing from
    Internet Explorer after you install the June Internet Explorer
    Cumulative Update 4021558, Monthly Rollups 4022719, 4022724,
    4022726, or Security Updates 4022727, 4022714, 4022715, or
    4022725. Microsoft is investigating this known issue. For more
    information see Knowledge Base Article 4021558, Knowledge Base
    Article 4022719 , Knowledge Base Article 4022724, Knowledge Base
    Article 4022726, Knowledge Base Article 4022727, Knowledge Base
    Article 4022714, Knowledge Base Article 4022715, or Knowledge
    Base Article 4022725.
    – Originally posted: June 13, 2017
    – Aggregate CVE Severity Rating: Critical

  3. Werbung

  4. ELE-IT sagt:

    Hat sich bezüglich diesem Problem etwas getan ?
    Wurde mit den Juli Patchen nicht behoben richtig ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.