Windows 10 Fall Creators Update Umfrage für Insider

Microsoft hat eine Umfrage (neudeutsch Survey) zum Windows 10 Fall Creators Update gestartet. Das Unternehmen möchte herausfinden, welche Funktionen der kommenden Windows-Version die Nutzer am meisten interessieren.


Anzeige

Nutzer können dazu auf dieser Webseite zu den jeweiligen Features des neuen Windows 10 Fall Creators Update bewerten, ob sie diese an 1., 2. oder 3. Stelle in Bezug auf die persönliche Wichtigkeit setzen.

Umfrage zum Windows 10 Fall Creators Update
(Zum Vergrößern klicken)

Wenn ich mir die Feature-Liste so ansehe, ist für mich persönlich kein einziger Punkt wichtig – nett sind Sachen wie verbesserte Sicherheit gegen Ransomware, falls das Ganze hält, was es verspricht.

Die Nutzer müssen über die Features bis zum 15. September 2017 abstimmen. Microsoft plant dann, im nächsten Newsletter im kommenden Monat die Ergebnisse aus der Windows Insider Community zu veröffentlichen. Klingt für mich wie persönliche Nabelschau, typisch für das Management, wenn man eine Zahl braucht. Oder was meint ihr?


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit Windows 10 Fall Creators Update verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Windows 10 Fall Creators Update Umfrage für Insider

  1. Paul Kröher sagt:

    Ohne deinen Beitrag, Günter, hätte ich von der Umfrage noch gar nichts gewußt.
    Die angesprochenen Themen sind für mich belanglos.
    U.a. nutze ich Cortana, Edge und OneDrive nicht.

  2. Ralf Weber sagt:

    Mittlerweile hege ich den Verdacht, das da durch deraratige Umfragen eher vom immer dominanterem „Edge Browser“ abgelenkt werden soll! Denn an „wirklichem Komfort“, bieten alle Auswahlmöglichkeiten kaum etwas. Und bestimmte, immer wieder auch von anderen Usern „angefragte“ Features wie Tab Verwaltung Explorer, Textbaustein Verwaltung etc. werden gar nicht erst angeboten oder zumindest hinterfragt!

  3. Tim sagt:

    „Wenn ich mir die Feature-Liste so ansehe, ist für mich persönlich kein einziger Punkt wichtig“

    …bedauerlich ist nur, das es nur eine Zeile gibt, in der man eigene Punkte nennen darf…

  4. Ich hab mir mal eine ausgesucht, Fließendes Design hört sich gar nicht mal so schlecht an, ob man es braucht weiß ich nicht, ob man damit den Aufwand des Fall Creators Update rechtfertigen kann, kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen.

    Dafür wird die Powershell liste zum Löschen der Vorinstallierte Apps wahrscheinlich wieder länger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.