Dienstausfall: Kein Exchange und Outlook.com in Europa?

Wie es ausschaut, gab es einen Ausfall des Diensts, der für Microsofts Exchange und Outlook.com in Europa verantwortlich ist. Damit können deutsche Nutzer nicht auf die Postfächer zugreifen.


Anzeige

Ich hatte es vor einigen Stunden bereits in US-Blogs gesehen. Nun berichtet OnMSFT in diesem Artikel über den Ausfall.

Outlook-Ausfall
(Quelle: OnMSFT)

Unter downdetector.com erhalte ich momentan keine Anzeige. Microsoft hat das Ganze aber per Twitter bestätigt.

und hier.

Inzwischen hat man mit dem Restaurieren der Dienste begonnen.


Anzeige

Hier kann ich allerdings auf mein Outlook.com-Konto zugreifen. Ist jemand von Euch betroffen (gewesen)?


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Dienstausfall: Kein Exchange und Outlook.com in Europa?


  1. Anzeige
  2. Frank Hammerschmidt sagt:

    ich habe gestern abend bemerkt, dass Mails, die ich (seit dem Morgen) von der Android-Outlook-App, der Huawei-Mail-App oder von der OL-Website verschickte, nur bis in den Drafts-Folder kamen. Mails, die von Desktop-Clients (OL, eM Client) verschickt wurden, wurden hingegen korrekt zugestellt. Gegen 22:30 gingen dann alle “Entwürfe” raus – auch wenn ich sie schon manuell gelöscht hatte. Chaos, elendiges ;-)

  3. Alex sagt:

    Probleme mit den LoadBalancern.
    Gelöst, jetzt werden die Warteschlangen abgearbeitet.
    https://portal.office.com/servicestatus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.