Doch kein neues Surface Book im Oktober 2017?

In 2017 soll es, nach neuesten Gerüchten, kein neues Surface Book geben. Vielmehr ist Anfang 2018 mit einer Neuauflage des Surface Book zu rechnen.


Anzeige

Zum Hintergrund: Oom 31. Oktober bis 1. November 2017 findet die Future Decoded-Konferenz in London statt. Vor Wochen war bekannt geworden, dass der für die Surface-Entwicklung verantwortliche Microsoft-Chef Panos Panay zu dieser Konferenz nach Europa kommt.


(Surface Laptop, Quelle: Twitter)

Das befeuerte Spekulationen, dass ein neues Surface Book vorgestellt werde – The Verge hat das Thema hier aufgegriffen und ich hatte einen kurzen Blog-Beitrag Stellt Microsoft Ende Oktober 2017 ein neues Surface vor? zum Thema.

Scheint wohl Pustekuchen zu sein. Mary Foley schreibt hier bei ZDNet.com, dass Microsoft am 3. Oktober 2017 ein Mixed Reality-Demonstration (Showcase) in San Franzisco abhält. Zudem soll die Xbox-Konsole Scorpio ab dem 7. November 2017 in den Verkauf gehen. Foley schreibt aber, dass ihre Quellen sagen, dass Microsoft neue Surface Books nicht vor 2018 ausliefere. Das Gleiche gelte für das Surface Hub der zweiten Generation. Also unwahrscheinlich, das in London was in Richtung neues Surface Book vorgestellt wird. Aber Microsoft macht es schon geschickt – so bekommt man immer Presse. (via)


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Surface abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.