Apple kickt Bing, nutzt Google zur Suche in Siri/Spotlight

Kleine Meldung am Rande: Apple gibt Microsofts Bing-Suchmaschine den Laufpass und wird künftig die Google-Suche in Siri (Sprachassistent) und Spotlight verwenden. Dies ist jetzt aus Quellen, die mit der Materie vertraut sind, bekannt geworden. Ein paar Informationen finden sich bei Techcrunch. (via)


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Internet, iOS, Mac OS X abgelegt und mit Apple, Siri, Suchmaschinen verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.