Google Chrome Clone Slimjet 16.0.1 verfügbar

SlimjetBereits am 27. Oktober 2017 haben die Entwickler die Version 16.0 des Slimjet-Browsers als Beta freigegeben. Am 1. November 2017 wurde Slimjet 16.0.1 veröffentlicht.


Anzeige

Es ist ein Wartungsupdate, welches laut Changelog einen Bug in der Videowiedergabe im Windows 10 Fall Creators Update behebt. Slimjet ist ein Browser, der auf dem Code des Google Chrome aufsetzt, aber eigene Funktionen beinhaltet.

Slimjet

Auf der Webseite des Projekts www.slimjet.com/de/ wirbt man mit “Willkommen beim werbefreien Surfen”. Der Browser steht dabei sowohl in einer Variante mit Windows-Installer als auch in einer portablen Version zur Verfügung. Den Browser hatte ich letzte Jahr im Blog-Beitrag Angetestet: Der Slimjet-Browser, ein Chrome-Clone vorgestellt.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Slimjet abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Responses to Google Chrome Clone Slimjet 16.0.1 verfügbar

  1. Thorky sagt:

    Die Leute von Slimjet müssen so langsam anfangen, Geld zu verdienen, weshalb sie eine Kaufoption integriert haben für Proxies, über die man grauzonige, chinesische Streamingportale ansteuern kann (bei Erweiterte Einstellungen / System /Proxies zu finden: http://fs5.directupload.net/images/171103/sw47pekb.png). Zum einen landet ein entfernbares Lesezeichen in der Lesezeichenleiste, zum anderen gibt es einen in Blau gehaltenen Eintrag im Einstellungsmenü. Mal schauen, wohin der Zug da in Zukunft fährt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.