Apple AirPods Mod für besseren Sound

Apple-Fans haben ja mit den AirPods ein besonderes ‘Gadget’. Die drahtlosen Ohrhörer kosten um die 150 Euro und sind auch in Europa zu haben. Inzwischen firmieren sich Modder, die die AirPods aufmotzen. Ein Mod zeigt jetzt, wie man angeblich die Klangqualität dramatisch steigern kann.


Anzeige

Ich muss gestehen, das wäre an mir vorbei gegangen, wenn ich es nicht hier gelesen hätte. Man muss es schon als erstaunlich ansehen, wenn sich durch Modding eine Qualitätsverbesserung bei den doch etwas teureren AirPods ergeben sollte.

AirPods Mod
(Quelle: Screenshot YouTube)

Das Ganze basiert erst einmal auf der Erkenntnis, dass es wohl Kunststoff-Überzieher für die Ohrstöpsel gibt. Diese sind aus Hygienegründen wohl nicht so schlecht. Beim Mod werden diese Überzieher an den Stellen, wo Sensoren an den AirPods sitzen, mit einer heißen Nadel mit Löchern versehen. Das Ganze ist in folgendem Video zu sehen.


(Quelle: YouTube)

Der Mod verspricht einen besseren Sitz der AirPods und vor allem mehr Bass – wird die Lautstärke richtig hochgedreht, klappert der Träger bei Bässen mit den Zähnen ….


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Tipps abgelegt und mit AirPod, Tipp verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.