Testet Microsoft gerade Apps für Andromeda?

Im Moment gehen die Spekulationen los, ob Microsoft gerade damit beginnt, Store-Apps für das mysteriöse Andromeda-Projekt zu testen. Dahinter könnte sich ein neues Mobilgerät (Surface Phone) verbergen. Hier einige Infos zu diesem Thema.


Anzeige

Was steckt hinter Andromeda

Andromeda ist ein Codename für ein geheimes Microsoft Projekt. Erst wurde ein Betriebssystem dahinter vermutet. Aber es scheint sich auch um ein mobiles Gerät zu handeln (es wird über ein Surface Phone mit Falt-Display spekuliert).


Andromeda

(Quelle: Turrott.com)

Vor einiger Zeit hatte ich einige Spekulationen im Blog-Beitrag Wird Microsoft Andromeda ein faltbares Mobilgerät? zusammen getragen.

Store-Apps für die Plattform 8828080

Nun verdichten sich die Hinweise auf Andromeda, wie in folgendem Tweet, wo auf eine neue Plattform hingewiesen wird.

Die Zielplattform 8828080 steht für ein Windows, das unter Andromeda wohl auf dem entwickelten Smartphone läuft, wie WalkingCat nachfolgend schreibt.


Werbung

Nun ist einigen Leuten aufgefallen, dass im Microsoft Store eine neue Plattform mit der Bezeichnung 8828080 für Apps (neben Windows 10, Xbox etc.) auftaucht. Windows Central berichtet hier darüber.

Store App Support für 8828080
(App-Support für 8828080 im Store, Quelle: Windows Central)

Es wird darauf hingewiesen, dass verschiedene existierende Windows 10 Mobile- und PC-Apps im Microsoft Store bereits mit Unterstützung für “8828080” auftauchen. Darunter befinden sich Apps von namhaften Firmen wie Spotify und sogar einige Spiele. Mal schauen, ob und wann sich das Ganze auflöst.

Ähnliche Artikel:
Windows 10 SDK: Keine Win10 Mobile-Definitionen mehr
Wird Microsoft Andromeda ein faltbares Mobilgerät?


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter App, SmartPhone, Windows abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Testet Microsoft gerade Apps für Andromeda?

  1. Thomas sagt:

    Günter,
    im letzten Absatz ist dir ein “80” zuviel aus den Fingern gerutscht: “…bereits mit Unterstützung für “882808080” auftauchen.”

  2. daniel sagt:

    jeder der nochmals auf Mobile Plattform von Microsoft setzt ist ein unbelehrbarer Depp.

    sie haben bis jetzt mehr als 3 Mobile Platformen mit grossem Tantam eingefuehrt und nach wenigen Jahren wieder selbstverschuldet versenkt – immer mit dem Argument dass die Entwicklerbasis und damit die Apps gefehlt haben.
    Wohl kein Wunder, dass niemand mehr fuer Windows 10 Phone entwickelte, wenn MSFT gross ankuendigt eine Applayer fuer iOS und Android einzubauen – waere ja aeussert daemlich eine separat App zu entwicklen, wenn mit iOS und Android eine groessere Benutzerbasis vorhanden ist und die App ja auch auf Windows 10 Phone laeufen sollte – Scheisse nur dass MSFT wiedermal eine 180Grad Wende gemacht hat und ihre Developer im Regen stehen gelassen hat.

    • Tim sagt:

      “jeder der nochmals auf Mobile Plattform von Microsoft setzt ist ein unbelehrbarer Depp.”

      Das kannst Du mittlerweile ja auch auf andere Bereiche ausdehnen. Nimm PC Spiele aus dem Store und du hast schlechtere 1:1 Kopien von Konsolentiteln mit gleichen Restriktionen.

      Keine Mods (außer dem, was sich vielleicht per Store versilbern lässt), keine Anpassung, laufen häufig schlechter als auf Konsole, sehen aber so aus wie auf Konsole, aber YAY, Crossplay mit der XBox… mit Freunden die ordentliche Fassungen auf Steam und Co kaufen spielst du nicht unbedingt, aber was solls…

      MS ist auf einem richtig beschissenen Weg und glaubt immer noch, das alles gut wird.

      Schau dir die Minecraft Windows 10 Edition an… da gabs heute, 30.12., als Geschenk 4 “Weihnachtspullover-Skins” statt vielleicht mal einem Monat Realms Serverzugang… Aber ein “tolles” Geschenk gibts ja morgen noch ;)
      Ja, das ist für Deppen! Sowas fällt sogar kleinen Kindern auf! Echt ein Trauerspiel!

      Sollte Minecraft nicht das teuer eingekaufte Vorzeigeprojekt werden und wird dafür auch immer wieder genutzt, wie bei der VR Vorstellung? Das beste am Minecraft Win10 Edition ist der Store in dem man alles kaufen kann, was in der Minecraft Java Edition auf dem gleichen PC nix kostet… Bravo Microsoft! Good Job.
      Kaufste die Java Edition, bekommst du die Win10 Edition obendrauf geschenkt… kaufste die Win10 Edition bekommste aber sicher nicht die Java Version…

      Microsoft hat diese Dinge, die für die versenkte Mobile Plattform nicht unwichtig sind und hat das ganze nur ausgeschlachtet, als wären Win10 Apps so akzeptiert wie bei Android und iPhone und für Kunden direkt vollkommen uninteressant gestaltet und obendrauf nicht mal die Geduld, das ganze wachsen zu lassen.
      Den Mist kaufen wirklich nur Deppen. Die Frage ist, wie viele gibt es davon?

      Und am Ende sinds immer die bösen Entwickler und die bösen Kunden um MS muss wieder den Stecker ziehen… Bei MS sitzt man in einem Elfenbeinturm und bekommt einfach nix mit!

  3. Sam sagt:

    Anscheinend steckt MS auch Programmierarbeit in ihre Mobilplatform. So hält der Akku meines Lumia 950 seit dem letzten großen Update vor zwei Wochen überraschenderweise jetzt gut 50% länger als vorher.
    Wobei ich mich frag wo das Drama ist, warum man “auf eine Plattform setzt” nur weil man ein Gerät kauft. Mein Lumia hält vermutlich noch ein paar Jahre, und ich brauche nicht ständig irgendwelche “tollen” neuen Apps die eh meist nur an meine Daten wollen und keinen Nutzwert bieten.
    Sich ein Handy für erstaunlich wenig Geld zu kaufen ist ja keine Ehe fürs Leben.

  4. laut windowsunited ist die Zahlenfolge identisch mit der Telefonnummer des Unternehmens in den USA…

    ist aber eigentlich egal, denn nach Windows 10 Phone / Windows RT usw. wäre ich da auch vorsichtig auf einen schon wieder mal neuen Microsoft Zug zu springen – obwohl die Alternativen rar sind, wenn man weder iOS noch Android mag :)

    Wäre aber nett, wenn tatsächlich mal ein Surface Phone oder so was in der Richtung auftauchen würde, denn das Gerät ist ja auf nicht wenigen Seiten so etwas wie das Ungeheuer von Loch Ness, soll heißen, alle paar Tagen will mal einer was gesehen oder gehört haben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.