Samsung Galaxy S8: Screen schaltet sich ein und leert Akku

Samsung scheint ein neues Problem bei den Samsung Galaxy S8 und S8+-Smartphones zu haben. Sammobile.com berichtet in diesem Artikel davon, dass Benutzer sich über plötzlich einschaltende  Samsung Galaxy S8 und Samsung Galaxy S8+ beschweren.


Anzeige

Die eingeschaltete Geräte saugen damit den Akku leer (wobei es auch einige Samsung Note 8-Benutzer gibt, die den gleichen Effekt beobachten). Das Problem scheint aufzutreten, sobald ein Benutzer den Bildschirm wie gewohnt über den Netzschalter ausgeschaltet hat oder dieser per Timeout ausgeschaltet wird.

Zu diesem Zeitpunkt schaltet sich der Bildschirm wieder ein und zeigt den Sperrbildschirm an; er leuchtet etwa 10 Sekunden lang auf und wiederholt den Vorgang. Geschieht dies über den Tag, führt die zu einem erheblichen Batterieverbrauch. Der Effekt tritt übrigens mit oder ohne Flip-Cover-Gehäuse von Samsung auf.

Benutzer haben erfolglos probiert, das Gerät werksseitig zurückzusetzen, im abgesicherten Modus neu zu starten und die Cache-Partition zu löschen. Alles in der Hoffnung, das Problem zu beheben. Aber die Maßnahmen hatten keinen Erfolg; das Problem bleibt bestehen. Das folgende Video zeigt den Effekt. (via)


(Quelle: YouTube)

Ähnliche Artikel:
Galaxy S8+ DUOS erhältlich
Samsung Galaxy Note 8 mit Akku-Ladeproblem
Samsung Galaxy S8 Kamera-Frust


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Android, SmartPhone abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.