VirtualBox 5.2.6 verfügbar

VirtualboxGing recht fix – war die Version 5.2.4 erst am 19. Dezember 2017 erschienen – hat Oracle am 15. Januar 2018 die Virtualisierungssoftware VirtualBox Version 5.2.6 freigegeben. Es handelt sich um ein Wartungsupdate.


Anzeige

Laut Change log wurden folgendes in Virtualbox gefixt bzw. geändert oder verbessert.

  • GUI: fixed occasional screen corruption when host screen resolutio n is changed
  • User interface: increase proposed disk size when creating new VMs for Windows 7 and newer
  • User interface: various improvements for high resolution screens
  • VMM: Fixed problems using 256MB VRAM in raw-mode VMs
  • Audio: implemented support for audio playback and recording for macOS guests
  • Audio: further timing improvements for Windows 10 guests
  • Linux hosts: fixed problem accessing mini-toolbar under XFCE

Die neue Version der Virtualisierungssoftware lässt sich für Windows, Mac OSX und Linux von dieser Download-Seite herunterladen. Zu beachten ist, dass auch eine aktualisierte Version des VirtualBox Oracle VM VirtualBox Extension Pack herunterzuladen und zu installieren ist. (via)


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Virtualisierung abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu VirtualBox 5.2.6 verfügbar


  1. Anzeige
  2. kaffe sagt:

    “…VirtualBox Version 5.2.5 freigegeben”

    5.2.6, gabs 5.2.5 jemals?

    • Günter Born sagt:

      Ne, war die 5.2.4 – danke.

      • chriscrosser sagt:

        im anfangssatz wird 2x die version 5.2.4 genannt – bei der 2ten erwähnung müsste aber eigentlich 5.2.6 stehen!

        • Günter Born sagt:

          Oh je, ist heute nicht mein Tag. Habe heute morgen festgestellt, dass mir fast 10.000 Links wegen der https-Geschichte mit den VGWort-Zählmarken geplatzt sind (die werden nicht mehr gezählt). Habe jetzt die Datenbank in 2 Stunden mit Suchen & Ersetzen auf einen https-Server umgeboten.

          Da war mein Kopf woanders – danke für den Hinweis, ich habe es korrigiert. Jetzt muss ich erst einmal frühstücken – den Morgen hatte ich mir anders vorgestellt – Leid eines Bloggers ;-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (SEO-Posts/SPAM lösche ich). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.