Windows Phone: Navigon-App verschwindet im Mai 2018

Windows Phone-Benutzer, die auf die Navigon-Apps zur Navigation setzen, schauen ab Mai 2018 in die Röhre. Dann endet der Support für diese App auf der Windows Phone-Plattform.


Anzeige

Navigon ist eine Marke für die Navigationssoftware der Garmin GmbH in Würzburg. Für Windows Phone stand die betreffende App zur Navigation zur Verfügung. Auf der Navigon Webseite für die App findet sich nun der Hinweis, dass die App im Mai 2018 eingestellt wird.

Wichtige Information: Microsoft hat nun offiziell die Produktion für Windows Phones eingestellt. Deshalb haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, die Plattform zu verlassen.

Ab Mai 2018 können die NAVIGON App und deren Zusatzpakete nicht mehr erworben werden. Für die erworbenen Zusatzpakete (z.B. FreshMaps) werden wir innerhalb der Lizenzdauer auch weiterhin Updates bereitstellen.

Navigon-Store-Seite

Der nächste Sargnagel für die Mobile-Plattform, schätze ich. (via)


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter App, Windows Phone abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Windows Phone: Navigon-App verschwindet im Mai 2018


  1. Anzeige
  2. Herr IngoW sagt:

    Für Windows 10 Phone gibt es ja die “Karten”-App, die kann auch Navigation und die Karten sind von “Here” (Navigon). Zur Not geht die Handy-Navigation, wenn man zB. zu Fuß in einer fremden Stadt unterwegs ist. Fürs Auto funktioniert das mit dem Win10-Phone auch, ist mir persönlich aber zu klein das Ganze, würde Ich als spielerei bezeichnen. Auch die anderen Smartphones sind zu einem RICHTIGEN Navi kein Vergleich sondern eine Notlösung, aber wer damit klar kommt soll es nutzen.
    Ich persönlich habe mal Navigon-Seleckt genutzt (gibts bei der Telekomm dazu), aber seit Win10-Phone nicht mehr.
    Nehme mal an dass, das hautsächlich an der schlechten Nutzung liegt (rentiert sich nicht, denn Gelt regiert die Welt). Wenn ich für was bezahlen soll, was ich auch umsonst haben kann ist doch klar was ich dann nehme. Und man braucht sich nicht mal kümmern, denn es ist ja vorinstalliert.

    • 3Dscrewer sagt:

      Was bedeutet RICHTIGES Navi? Die Dinger mit WinCE als Betriebssystem?
      5.5″ als Bildschirm (vor allem quer) ist völlig ausreichend und bei den neueren NICHT Windows Phones sind wärmedämmend beschichtete Fenster auch kein Problem mehr.
      Außerdem werden durch aktuelle Smartphones zum Teil auch schon das europäische Galileo System unterstützt, da tun sich sogar reine Navi Geräte schwer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.