Erneut Android Spiele-Apps mit Schadcode im Play Store

Es sind mal wieder mit Malware versehene Spiele-Apps im offiziellen Google Play Store für Android entdeckt worden. Diese enthalten den Trojaner Android.RemoteCode.127.origin.


Anzeige

Mir liegt die Info bereits seit dem 6. Februar 2018 vor, ich wollte sie aber nicht unter den Tisch fallen lassen.

27 Spiele-Apps für Android mit Trojaner

Die Entdeckung von 27 mit Schadcode versehene Apps (dazu gehört z.B. auch Clash of Civilizations) im Google Play Store erfolgte durch die Sicherheitsspezialisten von Doctor Web. Es handelt sich ausschließlich um Spiele für Android, die aber insgesamt über 4,5 Millionen Mal heruntergeladen wurden. Die Apps enthalten den Trojaner Android.RemoteCode.127.origin, der bspw. in die SDK-Erweiterung „Ya Ya Yun“ eingebettet ist. Der Trojaner ruft heimlich Webseiten auf und klickt auf Werbebanner.

Android.RemoteCode.127.origin sendet beim Starten von Apps mit der SDK-Erweiterung eine Anfrage an den Verwaltungsserver. Die bösartigen Trojaner-Module können auf heimlich aufgerufenen Webseiten beliebige Aktionen vornehmen, u.a. Klicks auf vorgegebene Elemente simulieren.

Die Funktionalität von Android.RemoteCode.127.origin geht jedoch darüber hinaus – Kriminelle können beliebige Trojaner-Module entwickeln, die weitere böswillige Aktionen vornehmen. So können sie auch Phishing-Fenster zum Klauen von Login-Daten oder Werbung anzeigen sowie weitere böswillige Apps heimlich herunterladen und installieren.

SDK enthält Trojaner; Apps aus Play Store gelöscht

Laut den Virenanalysten von Doctor Web wurden auf Google Play 27 Spiele entdeckt, in denen das schadhafte SDK verwendet wurde. Die Virenanalysten von Doctor Web haben Google über die trojanische Komponente in den Apps informiert. Google hat darauf hin die infizierten Apps aus dem Play Store entfernt.

Apps müssen manuell entfernt werden!

Allerdings löscht Android die Apps nicht automatisch vom Gerät, daher müssen Verbraucher diese manuell vom Gerät entfernen. Doctor Web hat diesbezüglich eine Liste mit allen entdeckten Apps erstellt.

Ähnliche Artikel:
Google entfernte 700.000 Android-Apps in 2017 aus dem Store
AdultSwine: Android-Apps für Kids mit Porno-Werbung
LastPass Android Authenticator-App unsicher, updaten!
Android-Clone ohne Google Apps angekündigt


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Android, App, Sicherheit abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Erneut Android Spiele-Apps mit Schadcode im Play Store


  1. Anzeige
  2. Stefan sagt:

    Auch deshalb hat das Smartphone meines Kindes eine Security Software sowie Adguard als Werbeblocker drauf. (wie alle unsere Telefone und Tablets)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.