Windows 10 Insider Preview Build 17655 [Skip Ahead]

Microsoft hat für Windows Insider die Preview Build 17655 von Windows 10 im Skip Ahead-Ring für den Desktop freigegeben. Hier einige Informationen zu dieser neuen Insider Preview Build.


Anzeige

Der Skip Ahead-Ring ermöglicht Windows Insiders bereits den Redstone 5-Entwicklungszweig zu testen, während Redstone 4 noch nicht als Windows 10 April Update für die Allgemeinheit freigegeben ist. Die Ankündigung der Windows 10 Insider Preview Build 17655 im Skip Ahead-Ring erfolgte zum 25. April 2018 im Windows Blog.

Die Neuerungen

In der Preview Build 17655 wurde die LTE-Breitband-Anbindung überarbeitet. In dieser Build stellt Microsoft einen neuen und verbesserten Mobile Broadband (MBB) USB Class Treiber vor, der auf diesem Net Adapter Framework basiert. Unterstützt ein PC Mobile Breitband, gibt Microsoft die Schritte an, wie man die betreffende Funktion nutzen kann.

Treiberupdate

Über ein Treiberupdate kann das LTE-Modem in Windows 10 eingebunden werden.

In dieser Build wurde der Helligkeitsumschalter aus dem Batterie-Flyout im Benachrichtigungsbereich der Taskleiste entfernt, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Zudem hat Microsoft ein Problem in Microsoft Edge behoben, bei dem das Ziehen eines Favoriten von einem Ordner in der Favoritenleiste in einen anderen nicht funktionierte.

Allerdings führt Microsoft eine größere Liste mit bekannten Problemen dieser Build im verlinkten Blog-Beitrag ein. So klappt auch das Zusammenspiel zwischen Sets und Office noch nicht. Weitere Details lassen sich hier nachlesen.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.