Windows 10: Keine Insider Preview dieses Woche

Wer diese Woche auf eine neue Build bei den Windows 10 Insider Previews gehofft hatte, muss sich bescheiden. Diese Woche wird Microsoft keine Insider Preview freigeben. April, April im Mai: Die Jungs haben die Build 17677 freigegeben.


Anzeige

Na ja, so richtig prickelnd und lebensnotwendig ist das Thema neue Insider Preview von Windows 10 eigentlich nicht. Die Leute sind genügend mit dem Bugs von Windows 10 April Update beschäftigt. Und die Pleiten, Pech und Pannen-Geschichte setzt sich bei den Redstone 5 Insider Previews fort.

Dona Sarkar teilt in obigem Tweet mit, dass es diese Woche keine Insider Build gäbe. Der Grund: Man hat Rollback-Probleme in Redmond festgestellt und die Amis haben ein langes Wochenende vor sich. Das lässt mich doch etwas sprachlos zurück, gibt es wirklich jemand in Redmond, der Insider Previews testet? Wie bereits im Header (und im nachfolgenden Kommentar) erwähnt, es gibt die Build 17677.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit Windows 10 verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Windows 10: Keine Insider Preview dieses Woche


  1. Anzeige
  2. JERKBALL sagt:

    Bei mir rollt gerade Windows 10 Insider Preview 17677.1000 aus

    Habe ich etwas falsch verstanden? Oder bin ich ein Insider der Insider? ;)

  3. JERKBALL sagt:

    Installation war auch das erste mal in Englisch “Work in Progress….”

    Scheint ein Versehen zu sein ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.