iPhone X: Kameralinse bekommt mysteriöse Risse

Kleine Meldung für Besitzer eines iPhones, des ‘Sorgenkinds’ von Apple (ok, 80% der Käufer sind zufrieden). Mittlerweile berichten einige Besitzer eines solchen Geräts über plötzlich auftauchende Risse in der Kameralinse.


Anzeige

Ich bin hier drauf gestoßen, den Original-Artikel gibt es wohl hier. In Apple-Foren und bei reddit.com gibt es Benutzer, die sich über die auftauchenden Risse im Glas der Kamera beschweren. Hier gibt es einen solchen Eintrag vom 15. Januar 2018, bei dem ein Benutzer schreibt, dass Kälte den Riss ausgelöst habe. Der Benutzer hat das nachfolgende Foto des wohl neuen Geräts gepostet.

Riss im Kameraglas(Quelle: Apple-Forum)

In diesem Forum und hier gibt es weitere Apple iPhoneX-Gerätebesitzer, die ebenfalls eine gesprungene Kameraoptik beklagen. Allen Postings gemeinsam ist, dass die Geräte vor Weihnachten 2017 gekauft wurden und wohl Anfang 2018 (Januar/Februar) Risse im Glas der Kameraoptikabdeckung aufweisen. Mechanische Schäden durch Aufprall schließen die Gerätebesitzer aus. Sucht man in Google nach ‘iphone x camera lens cracked’ wird ein Rattenschwanz an Fundstellen ausgeworfen.

Irgendwo kristallisiert sich heraus, dass das iPhoneX ein Schönwettergerät ist. Denn die Geschädigten wurden von Apple gefragt, ob das Gerät im Temperaturbereich zwischen 0 und 32 Grad Celsius betrieben worden sei. Gerade die 0 Grad Celsius werden im Winter unterschritten. Und im Auto ist es im Sommere definitiv heißer als 32 Grad. Auch 9to5mac hat die Geschichte hier aufgegriffen. Frage: Irgend jemand von euch betroffen?


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter iPhone abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu iPhone X: Kameralinse bekommt mysteriöse Risse


  1. Anzeige
  2. Max sagt:

    Ich habe auch ein iPhone X
    Meins ist noch verschont geblieben. So wie auf dem Bild sieht es so aus wie es ein Aufprall gegeben hat. Mal sehen ob mein iPhone X mal betroffen ist.

  3. Robert Richter sagt:

    Auch keine Probleme und war auch eines der ersten, die vor Weihnachten ausgeliefert wurden. Natürlich war das Gerät nie lange Temperaturen unter 0 Grad ausgesetzt. Dickes Leder-Etui und dann war ich mit dem Telefon auch nicht gross im Winter unterwegs. Mein altes iPhone 7 wird überwiegend als Outdoor-Handy genutzt, damit man bei Freizeit-Aktivitäten sich nicht so sehr in Acht nehmen muss.
    Aber es stimmt, auf das iPhone X sollte man aufpassen, alleine schon wg. dem Preis ;-) !

  4. Anzeige

  5. Carsten Hamann sagt:

    Da kauf ich mir doch lieber 8 mal das Honor 9 Lite. Wenn da mal eins in den Klo fällt oder einem Autoreifen zum Opfer fällt ist es Sch…egal :-)

    Ich weiß, das ist nicht das beste Low Budget Smartphone aber für 169€ genügt es meinen Ansprüchen ;-)

  6. cismor sagt:

    Sieht für mich klar nach einem Kratzer durch mechanische Einwirkung aus. Niemals ein Spannungsriss. Der macht keine Kurven und mehrere punktuelle Abplatzungen. Ich denke eher, dass der Preis zu solchen hanebüchenen Beschwerden führt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.