Gewinnspiel: 5 Mal Windows 10 Pro Lizenzen von lizengo zu gewinnen

Kleines Bonbon für Blog-Leser/innen, die sich für Windows 10 interessieren. Ich kann im Rahmen eines Gewinnspiels insgesamt fünf Lizenzen, bereitgestellt vom Onlineshop lizengo, für Windows 10 Pro verlosen.


Anzeige

Worum geht es?

Ende Mai 2018 hatte ich den Beitrag lizengo: Office online kaufen hier im Blog. Der Anbieter lizengo bietet Privatkunden aber auch Firmen die Möglichkeit, Software direkt über einen Online-Shop zu kaufen.

Ein Thema, was in diesem Umfeld immer wieder hoch kommt: Wie sicher ist es, in einem Shop Lizenzen zu kaufen? Denn es gibt ja immer wieder Fälle, wo Keys aus obskuren Quellen angeboten und dann von Microsoft gesperrt werden. Daher hatte ich im Beitrag die Vorbehalte, die manche Nutzer gegen solche Käufe hegen, thematisiert.

Der Anbieter lizengo verkauft ausschließlich neue Lizenzen verschiedener Firmen, u.a. auch von Microsoft. Kommt es von Seiten Microsofts zu einem gesperrten Lizenzschlüssel oder Aktivierungsproblemen, steht eine Hotline des Verkäufers bereit. Und im Business to Business-Bereich (B2B) kann lizengo auch die Verwaltung der Lizenzen für Firmen übernehmen. Da es gefragt wurde: Auch Multiple Activation Keys (MAKs) werden dort angeboten.

Im Rahmen der Berichterstattung (und als Sponsor des Blogs, siehe die Sponsorenliste in der Seitenleiste rechts) stellt lizengo nun insgesamt fünf neue Windows 10 Pro-Lizenzen für ein Gewinnspiel zur Verfügung.

Teilnahmebedingungen

Wer eine dieser Lizenzen gewinnen will, hinterlässt einen gültigen Kommentar mit seinem Namen und einer E-Mail-Adresse (diese wird im Blog für Dritte nicht angezeigt). Im Kommentar sollte (damit dieser gültig ist und an der Auslosung teilnehmen kann) ein kurzer Hinweis zu finden sein, warum man die Lizenzen brauchen kann und seit wann der Anbieter lizengo existiert (die Info zu lizengo findet sich im Blog-Beitrag lizengo: Office online kaufen). Natürlich könnt ihr diesen Blog-Beitrag in sozialen Netzwerken wie Facebook, bei Twitter oder Google+ teilen, das ist aber keine Bedingung. Hinterlasst in diesem Fall aber im Kommentar hier im Blog den Link zum entsprechenden Beitrag in den sozialen Medien.

Wichtig: Mit der Teilnahme am Gewinnspiel gibt jeder Teilnehmer sein Einverständnis, dass seine im Kommentar angegebene E-Mail-Adresse von mir gespeichert und im Falle eines Gewinns zur Benachrichtigung verwendet werden darf. Ich werde die betreffenden Lizenz-Keys mit der Gewinnbenachrichtigung versenden. Gleichzeitig wird der Anbieter lizengo in der Gewinnbenachrichtigung über die jeweilige E-Mail-Adresse der einzelnen Gewinner (per BCC-Feld) informiert. Dies dient einerseits der Kontrolle, dass die Gewinne ausgespielt werden. Andererseits dient die Übermittlung der E-Mail-Adresse der Zuordnung des betreffenden Lizenznehmers über dessen angegebene E-Mail-Adresse zur Lizenz (ist bei Rückfragen oder Aktivierungsproblemen erforderlich). Das ist aus meiner Sicht auch nachvollziehbar. Auf Wunsch kann ich die betreffenden E-Mail-Adressen nach Abschluss den Gewinnspiels aus den Kommentarfeldern des Blogs löschen (bitte im Kommentar vermerken).

Jeder Teilnehmer kann maximal ein Los durch einen (gültigen) Kommentar erhalten. Das Gewinnspiel läuft ab dem 10. Juni 2018 und endet am 17. Juni 2018, 24:00 Uhr. Ich werde die fünf Gewinner/innen unter allen Teilnehmer/innen auslosen – der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Anschließend gehen die Lizenz-Keys an die angegebenen E-Mail-Adressen der Gewinner/innen mit BCC-Kopie an lizengo. Und nun drücke ich die Daumen.

PS: Es schlagen hier anonyme Kommentare der Art ‘Nein danke, Windows 10 möchte ich nicht geschenkt haben’ ein. Ich habe grundsätzlich auch kein Problem mit dieser Haltung. Es gibt genügend Beiträge hier im Blog zu dem Thema, wo ihr diesbezüglich euren Senf abgeben könnt.

Nur: Das hier ist ein Gewinnspiel, wo Leute posten sollen, die mit einem gültigen Los teilnehmen möchten.

Alles, was Kommentare der obigen Art erreichen: Die spätere Auslosung der Gewinner wird für mich aufwändiger. Daher lösche ich alles, was nicht als gültiges Los für das Gewinnspiel hier in den Kommentaren aufschlägt. Ich hoffe, ihr versteht das.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Windows 10 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

107 Kommentare zu Gewinnspiel: 5 Mal Windows 10 Pro Lizenzen von lizengo zu gewinnen

  1. David B. sagt:

    Benötige eine Lizenz für eine VM auf meinem Mac ;-)

    Lizenzgo gibt es seit 2013

  2. Alexander sagt:

    1. I want to use licensed software, but I do not have enough money for this…
    2. Lizengo was founded in 2013

  3. Thorky sagt:

    Moin, da von Anfang 2020 an Windows 7 von Microsoft nicht mehr mit Sicherheitsupdates unterstützt werden wird, müssen Familienmitglieder von mir ab dann auf Windows 10 umsteigen. Eines dieser Familienmitglieder hat in diesem Monat Geburtstag und ich würde mich freuen, die W10-Lizenz zu dem Ereignis verschenken zu können.

    lizengo existiert seit 2013.

  4. Hans Schöner sagt:

    Ich habe mir selbst einen PC zusammengebaut und testweise Linux installiert. Jetzt bin ich auf der Suche nach einer günstigen Windows 10 Pro Lizenz.

    Lizengo wurde im Jahr 2013 gegründet.

  5. Werbung

  6. Remo sagt:

    Ich baue mir selbst eine neue Workstation zusammen und benötige dazu eine Windows 10 Pro Lizenz.

    Lizengo gibt es seit 2013.

  7. Anonymous sagt:

    Nein Danke, Windows 10 will ich noch NICHT mal geschenkt haben!

  8. Mario sagt:

    Ich würde gerne am Microsoft Insider Programm teilnehmen. Eine zusätzliche Lizenz würde mir da sehr helfen. Danke für das Gewinnspiel an Günter Born und Lizengo.

    Lizengo existiert seit 2013

  9. Christoph Schakin sagt:

    Mein Pc läuft nur mit der “Normalo” Version von Windows und erlaubt daher verschiedene Einstellungen welche in der Pro Version enthalten sind, nicht.
    Ich bin ein PC Freak und immer auf der Suche nach “Neuem” – so könnte mir die Pro Version sicher wieder neue Türen öffnen.

  10. Jörn W. sagt:

    Eine weitere Lizenz zur Installation einer virtuellen Maschine wird benötigt.

  11. ThBock sagt:

    Ich hab’ keinen Bock einen vernünftigen Kommentar abzugeben.
    Am Ende gewinn’ ich den Mist noch… grins

  12. s0da sagt:

    Ich kaufe mir privat über die Arbeit immer Dell Business Laptops. Wir kaufen die immer ohne Betriebssytem, also muss ich mich selbst darum kümmern. Da ich aber mein altes Laptop nur schlecht ohne Betriebssystem weiterverkaufen kann und ich bald wieder ein neues benötige, würde diese Gelegenheit sehr gut passen :-). Lizengo ist seit 2013 am Markt.

  13. Da ich mir in sehr naher Zukunft ohnehin einen neuen Rechner zulegen werde, wäre es schön, schon eine Windows 10 Pro Lizenz dafür zu haben.

    lizengo existiert seit 2013.

  14. Gerd Tak sagt:

    Super Aktion und tolle Artikel, vielen Dank. Ich würde die Lizenz benutzen, um meine bald auslaufende Studenten-Lizenz aufzufrischen. Lizengo existiert seit 2013.

  15. Jörn sagt:

    Moin,
    ich denke schon länger über eine pro Lizenz nach. Remote Desktop und Hyper-V sind die Objekte meiner Begierde.
    Lizenzgo gibt es seit 2013

  16. Müller sagt:

    Derzeit betreibe ich auf meiner Hardware noch Windows 7, werde aber im August 2018 auf Windows 10 umsteigen, da ich mir neue Hardware anschaffe, die Windows 10 voraussetzt.
    Der Anbieter lizengo existiert seit 2013.

    Nach Ende des Gewinnspiel bitte ich um Löschung der Daten (Emailadresse etc.).

  17. Angelo sagt:

    Ich würde mich über eine Lizenz für einen zweit PC freuen

  18. Philipp sagt:

    Windows 10 Pro könnte ich für meinen Compute Stick brauchen, because why not :D

    Desweiteren existiert Lizenzgo schon seit 2013 und ist somit 5 Jahre alt.

  19. Manfred Bartelt sagt:

    Lizenzgo gibt es seit 2013. Die Lizenz brachte ich für einen Laptop den ich gerade erhalten habe ohne Betriebssystem.

  20. Michael Uhlenbruck sagt:

    Der Anbieter lizengo existiert bereits seit 2013, operiert von Köln aus und hat sich auf den Vertrieb von Software als Download für Privat- als auch Geschäftskunden spezialisiert. Dabei werden ausschließlich neue Softwarelizenzen zu attraktiven Preisen im Onlineshop angeboten.

    Benötige die Lizenz für einen Rechner, der im Rahmen eines Sozialprojektes im Bereich Umweltschutz und Receicling eingesetzt werden soll. Das Projekt dient nicht zur Gewinnerzielung.

    Michael Uhlenbruck

  21. Lena sagt:

    Ich schlage mich immer noch mit einem uralten Betriebssystem rum, also könnte ich Windows 10 gut gebrauchen :D

    Lizengo gibt es seit 2013

  22. matsuo sagt:

    fescher Preis, danke für die Chance!

  23. Georg S. sagt:

    Die Lizenz kann ich gut bei einem Rechner-Upgrade (Selbstbau) einsetzen.

  24. Fahiko sagt:

    Moin Günter
    Lizengo gibt es seit 2013.
    Von der Schule aus arbeiten wir mit Hyper-V-VMs, was wir zuhause nicht nutzen können (immer über eine Remote-Verbindung zur Schule technische Aufgaben machen). Mit einer richtige Pro-Lizenz könnte ich die Aufgaben endlich performant zu Hause machen.

  25. Samuel Bunlong sagt:

    Für eine weitere VM benötige ich eine Windows 10 Pro Lizenz.
    Lizenzgo gibt es seit 2013.

  26. Lars langewiesche sagt:

    Aber sicher gerne windows 10 kann man mit der Stabilität sehr gut einsetzen

  27. Andreas Dunker sagt:

    Ich würde sehr gerne meinen HTPC mit dieser Lizenz in Sachen OS upgraden.

    Eine tolle Idee von Dir Günter, wie auch von lizengo, die es übrigens seit 2013 gibt.
    Vielen Dank an dieser Stelle übrigens auch für diesen Blog.

  28. sh sagt:

    Lizenzgo gibt es seit 2013.
    Ich benötige die Lizenz zum Aufbau eines neuen Spiele-PCs für den Sohnemann

  29. Rainer Dierks sagt:

    Die Lizenz ist für ein Notebook gedacht, welches mit Linux ausgeliefer wurde.
    Lizenzgo gibt es seit 2013.

  30. Dekre sagt:

    Auch ich werfe wieder meinen Ball in den Ring.

    Ich habe einen alten PC mit Win7 und möchte mit Win10 das Programm separat begreifen. Von der Grundausstattung werden die Voraussetzungen für diesen PC erfüllt. Einen separaten PC mit Win10 für Lernfälle ist unabdingbar.

    Vielleicht klappt es.
    Grüße in die Runde.

  31. Martin Feuerstein sagt:

    Eine Lizenz Win10 Pro kann ich gut gebrauchen, um die Eigenheiten von Windows 10 zu studieren. Lizenzgo gibt es übrigens schon seit 2013.

  32. sgb sagt:

    vor allem natürlich, weil mich interessieren würde, ob man lizenzgo (die ja laut Eigenangabe seit 2013 existieren) weiterempfehlen kann…

  33. Ja ich würde gerne die Lizenz nehmen, ich habe immer Verwendung dafür würde sie wahrscheinlich sowieso an jemanden weiter verschenken da ich für mich genügend Lizenzen habe.

    Email inkl. Anschrift solltest du sowieso von mir noch haben ;)

    Wünsche dir ein schönes Feucht warmes Wochenende

  34. relijoc sagt:

    Eine Windows Pro-Lizenz würde ich gern nutzen, um z. B. Dateien zu verschlüssen. In der Home-Version ist diese Funktion u.a. wohl nicht enthalten und mit der neuen DSGVO (und nicht nur deswegen) muss ich nun verstärkt die Arbeitsdateien auf dem privaten Rechner schützen bzw. verschlüsseln.
    Den Anbieter lizengo gibt es seit 2013.

  35. Hans-Jörg Lorenz sagt:

    Eine Windows 10 Lizenz kann man immer gebrauchen.
    Würde sie für einen neuen PC für meine Enkelin verwenden.

  36. Radam99 sagt:

    Für einen neuen PC wäre eine Lizenz sehr schön.

    Lizenzgo gibt es seit 2013.

  37. Malte sagt:

    Ich bin ja nicht mehr so der Windows Nutzer, leider benötigt man es hin und wieder doch.
    Ich nutze auf einem Rechner wegen fehlender Windows 10 Lizenz noch Windows 98 und Windows XP, eine Windows 10 Lizenz wäre daher echt gut.

    Gegründet wurde Lizengo im Jahr 2013 zunächst als Einzelunternehmung und schon kurz darauf entstand aus der Idee, Software zu unschlagbar günstigen Preisen anzubieten, eine GmbH.

    Geteilt via Twitter: https://twitter.com/hobbygrafix/status/1005850756124172288

  38. Janik Hinrichs sagt:

    Ich würde die Lizenz benutzen, um die erweiterten Funktionen des Systems wie die Update Kontrolle zu benutzen.

    Lizenzgo gibt es seit 2013.

  39. Paul Brusewitz sagt:

    Hallo,

    Ich könnte eine Lizenz gebrauchen, da ich mir demnächst einen “MediaCenter”-PC zusammenbauen will, der mir Musik, Filme, Fotos u.a. vom NAS auf die entsprechenden Endgeräte verteilt, nach ggf. notwendiger Konvertierung (TV, HiFi-Anlage, BT-Speaker, Tablett, Smartphone).

    MfG P.B.

  40. Micha sagt:

    Damit könnte ich den Laptop meiner Eltern auf eine Pro Version Upgraden. Das würde das verzögern von Updates sehr vereinfachen.

    Momentan wurden der Aufgabenplanung die Rechte an UsoClient.exe entzogen. Somit sucht der Rechner keine Updates mehr. 1x im Monat wird über Update Catalog aktualisiert.

    Den Anbieter Lizengo gibt es seit 2013.

  41. christian sagt:

    Hallo Günter,

    habe noch ein paar Windows-PC mit der Home-Version.
    Dort kann man ja gar nicht in das Updateverhalten von WinX eingreifen.
    Deshalb würde ich diese PC gerne mit der Pro-Version ausstatten.

    Vielen Dank für die sehr vielen nützlichen Infos.

    Anbieter lizengo existiert bereits seit 2013

    Grüße aus Bayern
    christian

    PS: Warum ist die Checkbox für den Datenschutz bei mir zentriert (hab das voll übersehen)?

  42. Adriaen Daslend sagt:

    hallo,
    ein “bereitgestellt” (oben) ziehen wir ab, da doppelt. :)

    ansonsten glt: lizengo existiert seit 2013.
    Windows 10 wollt ick immer schonmal probieren, her damit, gern.

  43. Klaus sagt:

    Klar kann man immer brauchen

  44. Victor sagt:

    Vor 2 Tagen musste ich mein MB und den Prozessor tauschen. Jetzt wird mein alter Key nicht mehr akzeptiert (warum auch immer). Daher wäre ich für einen neue Lizenz dankbar.

  45. Seita sagt:

    Lizengo existiert seit 2013.
    Ich hätte auch gerne eine W10 Pro Lizenz.
    Wer weis, vielleicht bekommt MS es ja doch irgendwann mal hin das alles funktioniert ohne das der Rechner “explodiert”.
    :-)

  46. Potrimpo sagt:

    Man mag es kaum glauben, aber ich habe nur eine Windows 10 Home-Lizenz. Um Probleme nachzuvollziehen und Hilfestellung geben zu können (wie Du weißt, bin ich im Answers-Forum unterwegs), wäre eine native Windows 10 Pro-Lösung auf einem meiner Rechner sehr vorteilhaft.

    Lizenzgo gibt es übrigens seit 2013

  47. Dany H. sagt:

    Eine W10 Pro-Lizenz wäre sehr toll. Würde gerne mein Linux-Mint-System zum Dual-Boot machen. Wine ist nicht wirklich alles.

    Lizenzgo gibt es seit 2013

  48. Harald McLardy sagt:

    Für mein Laptop hätte ich gerne eine Windows 10 Pro Lizenz, da ich zur Zeit noch mit Windows 7 (64bit) unterwegs bin. Ich hatte zwar das kostenlose Upgrade schon mal gemacht, aber erstens war es eine Home Version und zweitens kam ich überhaupt nicht mit Windows 10 zurecht. Mittlerweile habe ich auf meinen 2 PCs Windows 10 Pro laufen und alles nach meinen Vorstellungen angepasst. Wenn 2020 Windows 7 endet werde ich mit meinem Laptop auf Windows 10 umsteigen.

  49. Frank Eichentopf sagt:

    Ich möchte das Win 10 Home auf meinem Laptop durch eine Pro Version ersetzen.

    Lizengo gibt es 2013.

  50. bernd klattenbacher sagt:

    Über Windows 10 können ja viele Meckern solange sie wollen
    Ich kann nur sagen sogar meine etwas ältere PCs knappe 12 Jahre alt laufen mit Windows 10 besser als mit Win7,8 und 8.1 zusammen.
    Habe noch ein alten PC der eine Win10 Lizenz brauch.

    Lizengo gibt es seit 2013

  51. Anonymous sagt:

    Benötige eine Lizenz von Windows 10 Pro um ein Update auf das neueste, sicherste, beste und zuverlässigste Windows aller Zeiten durchzuführen.

    ;-)

  52. Thomas S. sagt:

    Derzeit betreibe ich noch Windows 7, müßte aber demnächst auf Windows 10 umsteigen, da könnte ich eine Windows 10 Lizenz gut gebrauchen.

    Den Anbieter Lizengo gibt es seit 2013.

  53. Sascha sagt:

    Da ich noch Windows 7 verwende und der Support in 1.5 Jahren endet, wäre langsam ein Wechsel zu Windows 10 hilfreich.

    Lizenzgo gibt es seit 2013

  54. Birgit Bacher sagt:

    Hallo Günter,

    nachdem ich nur Windows10 Home zuhause habe, und das bekanntlich im Funktionsumfang beschränkt ist gegenüber der Pro Version (Bitlocker, Hyper-V, etc.) würde ich mich sehr über eine Pro-Lizenz freuen!

    Lizenzgo gibt es seit 2013

    LG Birgit

  55. Markus K. sagt:

    Baue gerade einen neuen Rechner für mich zusammen, der noch keine Lizenz hat, deshalb brauche ich die Lizenz unbedingt.

    Lizengo gibt es seit 2013

  56. Tobi sagt:

    Ich möchte demnächst einen neuen PC zusammenstellen, wofür ich die Lizenz gut gebrauchen kann.
    Lizenzgo gibt es seit 2013.

  57. Andreas sagt:

    Ich bin Flipper Fan und habe mir in einem originalen Pinballgehäuse einen voll funktionsfähigen, virtuellen Flipper gebaut. Das Ziel hierbei war u.a., dass die Bauteile soweit möglich, alle aus Gebrauchtteilen bestehen. Der Unterbau funktioniert mit handelsüblichen PC Komponenten. Da ich diese bald komplett modernisieren und auf Windows 10 umsteigen möchte, würde ich mich über eine Win 10 Lizenz sehr freuen.

    Gegründet wurde Lizengo im Jahr 2013.

  58. Lukas sagt:

    Seit 2013 gibt es LizenzGo.
    Bin immer wieder mal auf diese Seite gestoßen.

    Ich bräuchte eine Lizenz weil ich das Notebook meiner Mutter neu installieren muss, und im Zuge dessen gleich auf Win10 bringe.

  59. Thomas Heß sagt:

    würde gerne auf dem Notebook Windows 10 parallel zum bereits installierten Linux (Dual Boot oder besser als VM, nicht dass es mir die Bootumgebung zerhaut) eine Chance geben

  60. Philipp W sagt:

    Ich könnte mich bei dieser Gelegenheit aus den Fängen der Home-Lizenz meines Laptops befreien :)

    Lizengo wurde 2013 gegründet und ist in Köln ansässig

  61. Thomas Dethlefs sagt:

    Ich will einige Optionen von Win 10 unter VirtualBox testen.
    Eine Lizenz würde mir da sehr helfen, da MS irgendwann, verständlicherweise, nervt.
    Danke für das Gewinnspiel an Günter Born und Lizengo.

    Lizengo existiert seit 2013

  62. Klaus sagt:

    für den neuen Rechner vom Sohnemann kann man eine Lizenz gebrauchen

    Lizenzgo gibt es seit 2013

  63. Jens sagt:

    Für die Umstellung von WinXP -> Win10.
    Lizengo existiert seit 2013.

  64. Florian sagt:

    Hallo,

    über eine Windows-10-Pro-Lizenz des kölner Anbieters lizengo (gegründet 2013) würde ich mich sehr freuen.

    Sie soll ein noch vorhandenes Windows-8.1-System ersetzen.

    Gruß

  65. Daniel sagt:

    Eigentlich bin ich nur mit Linux unterwegs, aber ab und zu benötige ich Windows, deswegen nehme ich hier am Gewinnspiel teil.

  66. Steffen Geiger sagt:

    Hallo und vielen Dank für die Möglichkeit auf eine Windows 10 Pro Lizenz.
    Ich würde die Lizenz für den Computer meiner Kinder verwenden, da diese in der weiterführenden Schule einen Rechner brauchen und so einen selbst zusammenbauen könnten.

    “Der Anbieter lizengo existiert bereits seit 2013”

    Grüße Steffen

  67. Hape sagt:

    Gestern haben wir bei einer Gartenparty entschieden, dass ich beim Gewinnspiel für eine W10Pro-Lizenz mitmache, um sie bei Glück einem anderen Linux-Mint-User zu überlassen, damit er im Dual-Boot einen Vergleichstest machen kann.

    Lizengo existiert seit 2013

  68. Sven sagt:

    Ich möchte gerne eine Windows 10 Lizenz gewinnen, für einen Laptop, der noch Windows 7 hat.

    Im 2. Anlauf schreibe ich jetzt auch noch: Lizengo existiert seit 2013

  69. Stephan sagt:

    Lizenzgo gibt es seit 2013

    Für meinen privaten Rechner, auf dem leider nur Windows 7 drauf ist und ich gerne Windows 10 haben will.

  70. D.P. sagt:

    Der Rechner meiner Frau soll doch noch auf Win10 umgestellt werden.

  71. Hans Neumetzler sagt:

    habe mir vor ca. einem Monat einen High -Tech Rechner zusammengestellt, und zusammengebaut, über die Lizenz von Win 10 wäre ich mehr als glücklich.

    Lizenzgo gibt es seit 2013

    Ich sage schon einmal im Vorfeld , vielen vielen Dank.

  72. F.L. sagt:

    Vielen Dank für das Gewinnspiel !

    Ich nutze z.Zt. Windows 8 und würde mich über eine Windows 10 Lizenz freuen.
    Lizenzgo gibt es seit 2013

  73. Steffen K. sagt:

    Um den Rechner meiner Frau auf Vordermann zu bringen, wäre dies der Weg die Kosten für eine Pro-Lizenz, weniger ist nicht drin, zu sparen.

    Notfalls muss ich beim seit 2013 am Markt bestehenden Anbieter Lizenzgo vorbei schauen…

  74. Michael Wimmer sagt:

    Der Laptop meiner Eltern wird eher sporadisch genutzt und kann deshalb Updates nur dann ziehen und installieren, wenn er mal länger in Betrieb ist. Updates, Upgrades, sorry Funktionsupdates ;) und Konsorten kommen so immer zur (Un-)Zeit und das Geschimpfe ist groß. Windows 10 gibt einem, in dem Fall mir, mehr Möglichkeiten, Updates zu regeln.

    Seit 2013 gibt es die Kölner lizengo.

  75. Markus Scholl sagt:

    Ich hab kürzlich einen Laptop ohne Betriebssystem ergattert. Dafür wäre eine schicke, neue Windows 10-Lizenz natürlich goldrichtig :-)

    Lizengo gibt es seit 2013

  76. Lars Horn sagt:

    Ich habe meinen PC mit gültiger Windows 10 Lizenz verschenkt und bin nun ohne unterwegs. Da ich eh am überlegen bin welche Maschine ich mir neu zulegen will/muss, könnte eine Windows 10-Lizenz die Entscheidung hilfreich beeinflussen.

    Lizengo gibt es seit dem Jahr 2013.

  77. Viktor sagt:

    Tolles Gewinnspiel!

    Ich würde auch eine Lizenz benötigen für ein Notebook das in einer Domäne verwendet wird.

    Der Anbieter lizengo existiert bereits seit 2013.

    LG

    Viktor

  78. Attila sagt:

    Lizenzgo gibt es seit 2013.

    Ich kann eine Windows 10 Pro-Lizenz sehr gut gebrauchen, da ich dieses neue Betriebssystem auf Herz und Nieren prüfen möchte. Ein produktiver Einsatz wird leider kommen, also sollte man vorbereitet sein. Ich muss oft im Bekanntenkreis helfen, da sind erweiterte Windows 10 Pro-Kenntnisse immer gut.

  79. Herr IngoW sagt:

    Lizenzgo gibt es seit 2013

    Benötige die Win10-Pro-Lizenz für einen selbst zusammengebauten Rechner.
    Die Treiber für Win10 waren bei den gekauften Komponenten dabei, also steht einer Installation von Win10-Pro nichts im Wege.
    Immer wieder gute Artikel hier im Block.

  80. Jan sagt:

    Lizenzgo gibt es seit 2013.

    Dann könnte ich endlich mal ausmisten,.

  81. Alexander H. sagt:

    Hallo zusammen,

    ich würde die Windows 10 Pro Lizenzen gerne nutzen um in meiner Familie die PCs auf Windows 10 Pro zu aktualisieren – aktuell laufen diese noch mit Windows 7 und ein Aktualisierung auf Windows 10 steht definitiv als nächstes an.
    Zudem macht Lizenzgo einen vernünftigen Eindruck und die Preise sind in Ordnung.

    Lizenzgo gibt es seit 2013.

    Viele Grüße,

    Alexander H.

  82. Patrick Z sagt:

    Hallo zusammen,

    Ich würde die Lizenz für meinen Vater (mittlerweile stolze 75) benutzen, da er sich jetzt zum ersten Mal einen Computer wünscht und ich, als Familien-Administrator, ihm nun gerne diesen Wunsch mit einem neuen Computer erfüllen würde und was wäre da besser als Windows 10 Pro.

    Lizenzgo gibt es seit 2013.

    Viel Glück an alle Teilnehmer.

    Liebe Grüße

    Patrick Z.

  83. Jens sagt:

    Würde gern auf die Windows 10 Pro Version upgraden um einige Business Features zu nutzen. Wie zum Beispiel Bitlocker um den Rechner bzw. die Daten zu schützen.

    Lizenzgo gibt es seit 2013

  84. Power sagt:

    Danke für das Gewinnspiel und allen Teilnehmern viel Glück.

    Obwohl ich immer noch Windows 7 nutze und damit auch sehr zufrieden bin, könnte man natürlich mal über einen Wechsel auf Windows 10 nachdenken. Somit wäre eine Lizenz sehr nützlich :)

    Lizenzgo gibt es seit 2013

  85. Toni sagt:

    Lizengo existiert seit 2013.

    Würde mich sehr über eine Lizenz freuen, um eine Linuxinstallation auf meinem Laptop zu ersetzen.

  86. Mathias Richter sagt:

    Danke für diese Möglichkeit!
    Da ich mich damals nicht getraut habe, das kostenlose Upgrade auf Windows 10 zu nutzen, käme mir das jetzt sehr gelegen.
    Obwohl es in den Kommentaren schon oft gesagt wurde, habe ich mir mal die Mühe gemacht, und bei lizengo recherchiert. Das Unternehmen besteht seit 2013.

  87. Piet Walend sagt:

    Lizengo existiert seit 2013.
    könnte eine pro-Lizenz gut gebrauchen. privat.

  88. andreas sagt:

    Bin mir immer noch nicht sicher, ob Linux oder Windows 10 meinem Windows 7 nachfolgen soll … von daher wäre eine Win 10 Lizenz hilfreich!

    Der Anbieter lizengo existiert bereits seit 2013, operiert von Köln aus und hat sich auf den Vertrieb von Software als Download für Privat- als auch Geschäftskunden spezialisiert.

  89. Thomas sagt:

    Hi,

    prima Angebot von Dir und Lizengo, die seit 2013 existieren.

    Ich habe nocn Win 8.1 am laufen und würde gerne zu Win 10 wechseln.

    Viele Grüße Thomas

  90. malte sagt:

    lizengo gibts seit 2013.
    win10-pro wäre praktisch, da aktuell “nur” home.

  91. Alexej sagt:

    Ich möchte wissen, ob eine Lizenz von der Firma lizengo, die 2013 gegründet wurde, wirklich problemlos funktioniert um dann evtl. unsere Firma damit zu bestücken.

  92. Pascal sagt:

    Lizengo wurde im Jahr 2013 gegründet.

    Win 10Pro brauche ich, um von Win 8 umzusteigen

  93. Pater sagt:

    Da ich immer noch Windows 7 Pro verwende und der Support wahrscheinlich in 1.5 Jahren endet, wäre langsam ein Wechsel zu Windows 10 hilfreich.

    Lizengo gibt es seit 2013.

  94. Marcel K sagt:

    Ich baue mir bald einen neuen PC und möchte damit auch auf Windows 10 umsteigen. Eine Lizenz zu gewinnen würde das ganze vereinfachen. Vielen Dank für das Gewinnspiel.

    Lizengo existiert seit 2013.

  95. Dani sagt:

    Als pc-bastler und kumpel-admin hat man nie genügend aktuelle windows-lizenzen.

    Lizengo ist seit 2013 am start.

  96. Udo sagt:

    Ich bin gerade dabei, mir einen neuen Desktop-PC selbst zusammen zu bauen. Da wäre so eine kostenlose Windows 10 Pro Lizenz natürlich eine tolle Sache.
    Lizengo ist seit 2013 am Start, lange genug, um ein vertrauenswürdiger Verkäufer zu sein.

  97. deoroller sagt:

    Man sagte mir. ich solle hier teilnehmen, weil ich so ein Glückspilz sei.

    Sollte ich Windows 10 Pro gewinnen, werde ich damit einen PC beglücken, auf dem Windows 10 Home läuft und diese Lizenz an einen Bedürftigen weitergeben.

    Lizenzgo gibt es seit 2013.

  98. Charmed sagt:

    Ich nutze hauptsächlich Linux, würde aber gerne Windows 10 parallel dazu nutzen.
    Lizenzgo existiert seit 2013.

    Viel Glück und danke für das Gewinnspiel.

  99. Vendoree123 sagt:

    Ok., habe mir für alle Fälle mal das Angebot von
    https://www.lizengo.de/
    gespeichert. Danke für den Tipp.
    Und eine neue Windows 10 Pro Lizenz kann ich immer gebrauchen.

  100. Raimund sagt:

    Der Anbieter lizengo existiert bereits seit 2013, [ operiert von Köln aus … ].

    Die Lizenz würde verwendet zum Testen der Leistung/Nutzbarkeit auf einem silent Mini-PC.

  101. Tim Vau sagt:

    hallo,
    lizengo gibt es seit 2013.
    windows 10 pro wär mal was, da hier nur home.

  102. Merten Rathgaep sagt:

    Anbieter Lizenzgo gibbet seit 2013, Köln.
    Eine pro-Lizenz, win10 hätte was, bisher wurd noch kein win10 so richtig probiert.

  103. trineX sagt:

    der Anbieter Lizenzgo existiert seit 2013.
    eine windows-10 Lizenz könnt ich jut gebrauchen, so als meist linuxianer… ;)

  104. Budja Wosdijn sagt:

    Lizenzgo gibt es seit 2013.
    eine Windows-10-Lizenz kann hier gut gebraucht werden, bisher win8.1 und mac.

  105. Günter Born sagt:

    Das Gewinnspiel ist beendet. Ich habe die Gewinner/innen ausgelost: Eine Mail zur Bestätigung ging an

    Thorky
    Vendoree123
    Manfred Bartelt
    Lars Horn
    Birgit Bacher

    Ich brauche eine Rückantwort mit Bestätigung, dass die Mail angekommen ist, bis zum 19.6.2018 24:00 Uhr. Erfolgt keine Rückantwort bis zum angegebenen Termin verfällt der Gewinnanspruch und ich lose die Position neu aus.

    Sobald die Bestätigungsmail der Gewinner vorliegt, schicke ich den jeweiligen Lizenz-Key mit Lizengo auf BCC. Die Kontrolle ist erforderlich, da immer wieder Fake-E-Mail-Adressen angegeben werden und die Mails mit den Keys in irgendwelchen nie abgerufenen Postfächern versauern. Zudem brauche ich eine DSGVO-Bestätigung, dass die Mailadresse als Kopie an lizengo weitergegeben werden darf (dient zur Zuordnung der Lizenz zum Gewinner).

    Danke für eure Teilnahme.

    Nachtrag: Der/die Gewinner/in Vendoree123 hat leider nicht innerhalb der angegebenen Frist auf meine E-Mail reagiert. Der Gewinnanspruch ist damit verfallen. Ich habe Herrn Hans Neumetzler als neuen Gewinner ausgelost und benachrichtigt. Mal schauen, ob sich dieser Gewinner jetzt meldet.

Kommentare sind geschlossen.