Unitymedia: Update auf FRITZ!OS 6.88 für die 6490 Cable

Windows UpdateGute Nachrichten für Kunden von Unitymedia mit einer FRITZ!Box 6490 Cable. Der Anbieter rollt ein Update auf FRITZ!OS 6.88 aus. Zudem können Besitzer einer FRITZ!Box 6360 Cable auf einen Austausch hoffen.


Anzeige

Kunden des Kabelnetzbetreibers Unitymedia (wird gerade von Vodafone übernommen) sind Kummer bei den von AVM bereitgestellten FRITZ!Box Cable-Modellen gewohnt. Unitymedia ließ sich bei Firmware-Updates für die Kabelrouter Zeit bzw. hat diese erst gar nicht ausgerollt. Ich hatte voriges Jahre den Artikel Schlurt Unitymedia bei Fritz!Box-Cable mit Firmware-Updates? auf Grund einer Lesermail im Blog. Jetzt gibt es aber Neuerungen.

FRITZ!OS 6.88 für FRITZ!Box 6490 Cable

Blog-Leser Karl informierte mich per Mail, dass sich etwas tut (danke dafür). Der Leser schreibt mir in einer kurzen Mail ‘eine News zu Unitymedia oder eben bald Vodafone’:

Nachdem nun kurz nach der bestätigten Übernahme für die 6490 Cable und z.B. Fritzfon nun netzübergreifend offiziell HD Telefonie (722.11HD) implementiert wurde, das nächste Wunder.

Vodafone rollt endlich das Update 6.88 für die Fritz!Box aus. Bei mir kam es gestern, es [wird] in Wellen verteilt.

Ergänzung: Eine Vorabinfo gab es seit Februar 2018 auf dieser Unitymedia-Community-Seite. Avisiert hatte man das 2. Quartal 2018 – was man dann auch so gerade noch getroffen hat. Und in diesem Thread findet sich seit wenigen Stunden eine unabhängige die Info zum gleichen Sachverhalt.

Dieses Update auf FRITZ!OS 6.88 behebt viele Fehler mit Fritz!Box und Fritz!Fon sowie anderen FRITZ-Produkten (und stand für Besitzer einer FRITZ!Box 6490 Cable bereits seit einiger Zeit zur Verfügung (siehe Linkliste am Artikelende). Nur Unitymedia sahen alt aus und erhielten das Update der Firmware 6.88 nicht. Denn Unitymedia hatte sich jahrelang geweigert von der FRITZ!OS Version 6.50 ein Firmware-Update auf die aktuellen Version 6.88 durchzuführen. Kunden, die beim Hersteller AVM nachfragten, kamen nicht weiter. Denn AVM konnte nichts machen und musste auf die Router-Freiheit verweisen. Sprich: Man stellte Unitymedia die Firmware-Updates bereit, aber die Verteilung musste durch diesen Anbieter erfolgen.

Laut Blog-Leser Karl, der sich jahrelang immer wieder über dieses Manko der Update-Versorgung und HD Telefonie (technisch immer funktional, aber durch Voice VLAN Fehlkonfiguration / Bandbreitenbegrenzung nur mit Störungen nutzbar) bei Unitimedia beschwerte, scheint es sich jetzt zum Besseren zu wenden.

Austausch der FRITZ!Box 6360 Cable?

In seiner Mail wies Blog-Leser Karl noch auf eine telefonisch erhaltene (aber bisher von der Pressestelle unbestätigte) Information hin.

Am Telefon bestätigte man mir, dass Besitzer einer [FRITZ!Box] 6360 Cable sich melden sollten, da diese kostenlos ohne (lohnt sich aber vielleicht bei Altverträgen mit 32er Leitung etc.) Vertragsänderung eine [FRITZ!Box] 6490 Cable kostenlos bekommen, ggf. sind Versandkosten zu zahlen. Die [FRITZ!Box] 6360 Cable kann zwar auch HD Telefonie, aber es wird technisch nicht übertragen und unterbunden. Es wird dort keine Updates mehr geben und sie ist aus der Garantiezeit (5 Jahre).

Ergänzung: Das Thema dräut ja schon ewig in den Unitymedia-Foren (z.B. hier oder hier). Über die Tarif-Winkelzüge, die es bisher gab, kann man sich z.B. hier informieren.

Leider ist es so, das Provider sich wenig um Bestandskunden, und noch weniger um die Hardware generell kümmern, so der Leser. Wenn man keine Information des Anbieters erhält, bleibt man als Kunde auf alten Routern sitzen. Selbst bei einem Neuvertrag ist das so, wenn der Router-Austausch technisch nicht erforderlich ist. Dann sitzt man auf alten Geräten mit alter Software, die mit fehlenden Funktionen und schlechtem WLAN etc, aufwartet.


Werbung

Ihr könnte ja ggf. eine Rückmeldung geben, ob das Firmware-Update für die FRITZ!Box 6490 Cable eingetroffen ist und ob es mit dem Austausch der FRITZ!Box 6360 Cable wie oben beschrieben geklappt hat, oder ob es Haken und Ösen gibt.

Ähnliche Artikel:
Schlurt Unitymedia bei Fritz!Box-Cable mit Firmware-Updates?
Ärger mit der FRITZ!Box 6490 Cable
FRITZ!OS 6.87 für FRITZ!Box 6490 Cable
FRITZ!Box 6490 Cable: Wenn die Firmware-Update-Option fehlt
Vodafon-Kabelanschlüsse: AVMs Cable-Router zicken

FRITZ!Box 7490 und die USB 3.0-WLAN-Falle
FRITZ!Box: Lücke verrät Geräte im Netzwerk
Telefon-Spam 0211-36870409 in FRITZ!Box blocken


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Geräte, Update abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Unitymedia: Update auf FRITZ!OS 6.88 für die 6490 Cable

  1. JohnRipper sagt:

    Ein Blick ins Unitymediaforum verrät: tatsache keine Fake-News. Zumindest teilweise. Buisnesskunden bekommen nämlich kein Update.

    Happy with Telekom und eigener 7590

  2. Hans van Aken sagt:

    Wenigstens bei Unitymedia/ Vodafone tut sich was in puncto
    FritzBox Update/Austausch (außer ausgerechnet bei Business).
    Vielleicht wollte man auch nur dem zuvorkommen, daß viele ohnehin
    verärgerte Kunden ihr außerordentliches (fristloses) Kündigungsrecht
    bei Anbieterwechsel wahrnehmen. Fände es besser, wenn sich
    die Regulierungsbehörde und der vzbv (Verbraucherzentrale
    Bundesverband) sich solcher Sachen annähmen, vielleicht auch
    das eine oder andere Ministerium.
    Vielleicht sollte man AVM einfach mal klarmachen, diesen Unfug
    mit zweierlei Sorten Routern (selbst gekaufte werden unterstützt,
    “Cable”-Versionen nur vom Provider, und da eben in der Regel nicht) aufzugeben, das ärgert alle Kunden bei allen Providern.

  3. Bei mir ist da noch nichts angekommen. Ob ich es merken würde, weiß ich auch nicht wirklich, denn Probleme hatte ich bisher weder mit UnityMedia noch mit der Box, schon gar nicht mit dem WLAN. Das funktioniert eigentlich alles prima, auch die Speed stimmt mit dem Tarif bisher immer überein.

  4. THC sagt:

    Moin,
    das Update für die 6490 auf 6.88 ist da, bin Kunde in NRW.
    Bemerkenswert ist jetzt das schnelle Webinterface, die Seiten bauen sich nach dem Update sehr schnell auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.