Windows 10: Mail-Links lassen sich in Fremdbrowsern öffnen

Rolle rückwärts: Microsoft will nun doch die Möglichkeit gestatten, dass Links in Mails, die per Mail-App angezeigt werden, in beliebigen Browsern geöffnet werden dürfen.


Anzeige

Ursprünglicher Plan: Edge only für Links

Ich wusste, ich hatte mal was dazu im Blog. Im März 2017 gab es den Blog-Beitrag Gängel-Windows: Mail-Links öffnen nur noch in Edge …. Microsoft experimentierte damals mit Funktionen in künftigen Windows 10-Versionen. In Windows 10 Version 1809 sollten sich Links in Mails der Mail-App nur noch im Edge-Browser öffnen lassen.

Mail-App mit Mail und Hyperlink

Das Ganze wurde nicht heimlich eingeführt, sondern den Plan hatte Microsoft sogar hochoffiziell in einer Insider Preview angekündigt (siehe).

For Windows Insiders in the Skip Ahead ring, we will begin testing a change where links clicked on within the Windows Mail app will open in Microsoft Edge, which provides the best, most secure and consistent experience on Windows 10 and across your devices. With built-in features for reading, note-taking, Cortana integration, and easy access to services such as SharePoint and OneDrive, Microsoft Edge enables you to be more productive, organized and creative without sacrificing your battery life or security. As always, we look forward to feedback from our WIP community.

Microsoft scheint abzurücken

Scheinbar war das Feedback der Windows Insider nicht ganz so dolle. Denn Microsoft rückt scheinbar von diesem Ansatz wieder ab. Jetzt ist ein Screenshot eines zukünftigen Windows 10 Mail-App-Updates auf dieser italienischen Webseite aufgetaucht (siehe z.B. auch diesen Beitrag).

Mail-App-Optionen(Optionen in Mail-App)

Dieser zeigt Optionen in der Mail-App (siehe Screenshot), über die sich vorgeben lässt, ob Mail-Links Microsoft Edge geöffnet werden sollen oder nicht. Mit deaktivierter Edge-Option sollten sich angeklickte Links in einer Mail wieder im Standard-Browser des Betriebssystems öffnen.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter App, Mail, Windows 10 abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Windows 10: Mail-Links lassen sich in Fremdbrowsern öffnen


  1. Anzeige
  2. Paul Brusewitz sagt:

    Hallo,

    Also wer die Mail-App von Windows 10 nutzt, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen. Und dass sich Links nur in Edge öffnen, ist das geringste Problem dieser App. Das Ganze ist einfach schnell zusammenprogramierter, unbedienbarer Mist.

    Freundliche Grüße P.B.

  3. Mir ist das sowieso egal was diese Mail App da macht oder was nicht, ich benutze schon seit ca. 8 Jahren Thunderbird und davor hatte ich Jahre lang TheBat! als Email Client nur ist mir bei TheBat! irgendwann die laufende Bezahlung der Updates zu teuer geworden, so das ich zu Thunderbird gewechselt bin und mit dem Client bin ich sehr zu Frieden!

    Also ist mir das total schuppe was diese App von Microsoft gerade kann oder nicht, mir geht diese ständige Gängelei von Microsoft Total auf den Senkel, egal was du für eine App benutzt ob Cortana, Mail, Kalender, Bilder oder Videos das eine Funktioniert mit dem anderen nicht und wenn dann nur in Verbindung mit dem Edge der mir bei jeder Gelegenheit abstürzt.

    Im übrigen die Daten die an Microsoft Übertragen werden kommen vor allem durch die Nutzung dieser Microsoft Apps zustande und nur zu einem Minimalen Bruchteil durch die Nutzung von Windows 10!

    Somit nutze ich nur einen Minimal kleinen Teil dieser Apps die mir Microsoft mit jedem Upgrade wieder versucht unter zu Jubeln der Rest wird gelöscht.

    Um mir Bilder anzusehen benutze ich den FastStone Image Viewer, Musik höre ich mir mit Foobar2000 an, und Videos mit dem Media Player Classic Home Cinema, Emails und Kalender Thunderbird so was will ich da noch mehr?

  4. Anzeige

  5. Andreas sagt:

    Mich nervt wenn unter Windows 10 die send to Funktion immer auf Outlook springt auch dann, wenn Thunderbird der Standard-E-Mail-Client ist. Daher habe ich Outlook von Windows deinstalliert. Aus Ende!

  6. Al CiD sagt:

    MS sollte sich auf das konzentrieren was sie können… und Windows APPs sind es definitiv nicht.

    Ich fahre auch seit über einem Jahrzehnt mit Thunderbird sehr gut, zumal es auch für Linux bereit steht… wie auch Firefox, VLC, und andere…

Schreibe einen Kommentar zu Al CiD Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (SEO-Posts/SPAM lösche ich). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.