Merkwürdiges beim .NET Framework 4.7.2

Windows UpdateAn dieser Stelle noch eine merkwürdige Beobachtung eines Blog-Lesers zum .NET Framework 4.7.2. Da deutet es sich an, dass bei Microsoft irgend etwas durcheinander geraten ist.


Anzeige

Aktuell gibt es ja beim Net Framework-Update KB4340558 Installationsprobleme (siehe .Net Framework-Update KB4340558 fehlerhaft (Error 0x80092004)?). Aber auch beim .NET Framework 4.7.2 ist nicht alles im grünen Bereich. Blog-Leser Robert R. kontaktierte mich vor einigen Tagen per Mail und teilte mir folgendes mit:

ich bin ja immer einer der Ersten, die ein neues Framework produktiv einsetzen. So auch beim 4.7.2 geschehen, welches ich schon am 03.05. installiert habe.

Jetzt wird mir auf meinem 2008R2 Server plötzlich ein 11,7 MB grosses 4.7.2 für Server angeboten. Warum auch immer?

Auf einem anderen 2008R2 Server, auf dem noch kein 4.7.2 drauf war, ist es über 65 MB gross.

Gute Frage, warum es (so wie es aussieht) als neue Installation angezeigt wird.

Robert hat auch Screenshots mitgeliefert, die die Merkwürdigkeiten zeigen.

.NET-Framework 4.7.2 Updates
(Zum Vergrößern klicken)

Von Blog-Leser Leon hatte ich die Information im Umfeld des Beitrags .Net Framework-Update KB4340558 fehlerhaft (Error 0x80092004)?, dass in diesem Paket etwas ‘fehle’, da die Größe nicht stimmt. Irgend etwas läuft da falsch – oder könnte die kumulative Update-Geschichte da mit rein spielen? Hat jemand von Euch diesen Effekt beobachtet, oder gibt es eine Erklärung?


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Update abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Kommentare zu Merkwürdiges beim .NET Framework 4.7.2

  1. Martin Feuerstein sagt:

    .NET 4.7.2 ist am 10.07. ganz frisch im WSUS reingeflattert. Hab das “mal eben” freigegeben (in einer nicht-produktiven Umgebung), mal schauen was passiert.

  2. Al CiD sagt:

    Vielleicht deswegen:
    Laut wsusoffline.net hat sich bei MS der Pfad zwischen durch geändert, habe ich händisch anpassen müssen
    http://forums.wsusoffline.net/viewtopic.php?p=26312#p26312

  3. Dekre sagt:

    Ich habe das neue auf 3 PCs installiert, davon auf einen nur die SDK-Variante, bei den anderen die Client-Variante. (win7 alle). Das ist aber alles ohne Server, alles Einzelplätze. Die KBs lauten(Updateverlauf):
    KB4340556 (Sicherheitsupdate von 3.5.1 bis 4.7.2)
    und opitonal:
    KB4054530 (für 4.7.2)
    Alles ist fehlerfrei verlaufen.
    Also ich habe das KB4054530 auch bekommen, optional, und installiert.
    Mein Bild sieht bei “Programme und Funktionen” auch so ähnlich aus. Bei “installierte Updates” kommen KB4087364 und KB4338420 mit Framework 4.7.2. und als Version steht “1”.

  4. Robert Richter sagt:

    Inzwischen habe ich Ähnliches auf meinem 2012R2 feststellen können.
    Auch hier wird das Framework nochmal angeboten, auf 2012R2 aber in voller Grösse von 65 MB.

    Habe inzwischen auf dem 2008R2 (siehe Screenshot) das Framework nochmals drüberinstalliert, dann nach Reboot noch den Language Pack auch nochmal drüber.
    Läuft (bis jetzt)… – habe noch einen 2. Server (2008R2), aber da warte ich erst einmal ab.

    Auf dem 2012R2 auch alles drüber installiert -> bis jetzt auch keine Probleme. Aber irgendwie habe ich ein ungutes Gefühl bei der Sache. ein: SFC /verifyonly auf 2012R2 berichtet jedenfalls, dass keine Komponenten-Beschädigung vorliegt.

    Ach ja, habe auch noch einen 2016er Server am Laufen (mit 4.7.2), da kam nur das Standard Cumulative Update für den Server (nach dem Patchday), vom Framework keine Spur.

  5. Werbung

  6. Valdet sagt:

    Alles ganz normal!

    Es wurde eine neuere Version von .NET Framework 4.7.2 herausgegeben, sehe also nichts merkwürdiges an der Sache. Hier findet ihr die Erklärung -> https://blogs.msdn.microsoft.com/dotnet/2018/07/10/net-framework-4-7-2-is-available-on-windows-update-wsus-and-mu-catalog/

    ‪„The updated .NET Framework 4.7.2 installer can be installed on top of the initial release of NET Framework 4.7.2 to upgrade you to the latest version. You can also wait for the fixes to be installed on your machine via Windows Update.“‬

    lg

  7. Valdet sagt:

    Hier noch eine bessere Erklärung, stammt auch von dem oben verlinkten Blogbeitrag:

    Frage -> Will Windows Update offer the updated .NET Framework 4.7.2 if I already have the RTM version (4.7.3062) of .NET 4.7.2 installed?

    Antwort -> Yes, Windows Update will offer the .NET 4.7.2 product update to machines that have the RTM version (4.7.3062) of the product already installed. After the update you will see the new version (4.7.3081) of files that were included for the reliability fixes.

  8. rotbeet sagt:

    Ist denn ein update auf .net framework 4.7.2 generell empfohlen, weil zB. fehlerfreier – oder nur, wenn man Programme fährt, die v4.7.2 voraussetzen?
    Weil, bislang gabs hier dazu keinerlei Meldung. Deswegen ging ich bislang davon aus, dass die installierten .net-Versionen ausreichend sind. Oder nicht?

    • Cmd.Data sagt:

      Ich warte noch ein wenig.

      4.7.2 gibt es wegen der Anpassungen an Windows 10.

      Ein Update bereits jetzt ist nicht unbedingt notwendig, falls man keine Software nutzt, die es benötigt.

  9. Pater sagt:

    Auch bei mir steht wie bei Dekre nach der Aktualisierung noch v 4.7.3062. Prüfung erfolgte gemäß MS:
    https://docs.microsoft.com/de-de/dotnet/framework/migration-guide/how-to-determine-which-versions-are-installed
    @Valdet: Was stimmt denn nun ?

    • Valdet sagt:

      Hmm!

      Hab hier nur Windows 10 inkl. April Update sowohl aufm PC als auch aufm Notebook drauf, sodass ich es nicht testen kann, ob Windows Update auch wirklich die neueste Version ausliefert. Hast du es schon mit dem Offlineinstaller versucht, dieser findet sich auch in verlinkten Blogbeitrag? Zumindest dieser sollte die neueste Version enthalten.

      lg

      • Dekre sagt:

        Also bei Win 7 ist es so. Bei installierte Updates steht dann Version 1. Bei “Programme und Funktionen” tritt keine Änderung ein. Ichhabe auch es sicherheitshalber noch einmal neu rüberinstalliert, aber mit Web-Installer. Er hat dann nur eine Reparatur angeboten. Vielleicht muss es so sein. Installiert ist es unter:
        C:\Windows\Microsoft.NET\Framework64\v4.0.30319\SetupCache\v4.7.03062

        • Martin sagt:

          Ich habe zwar noch nicht drüberinstalliert und werde es wohl Windows-Update machen lassen, wenn es als Update angeboten werden wird, aber welche Dateiversion haben denn Deine Setup.exe und SetupUtility.exe in diesem Ordner? Die haben bei mir natürlich die 4.7.03062, aber wenn ich das gerade heruntergeladene Offline-Installerpaket entpacke, haben beide dort die 4.7.03081 und als Änderungsdatum den 07.06.2018, während meine installierten als Änderungsdatum den 27.03.2018 haben.

          • Dekre sagt:

            Ich denke, dass bei den Update auf V4.7.03081 für Net.Framework 7.4.2 nicht alle Dateien neu sind. Deshalb seht dann noch das von Mai 2018. Wenn man im Explorer-Verzeichnis C:\Windows\Microsoft.NET\Framework64\v4.0.30319 einblendet:
            # Dateiversion
            # Produktname
            # Produktversion
            steht das jeweilig entsprechende.
            Die setup.exe im Verzeichnis setupcache hilft da nicht weiter.
            Das was unter “Programme und Funktionen” steht hilft ja auch nur bedingt weiter. Es bietet aber einen Anhaltspunkt. Ich lass es jetzt so.

          • Martin sagt:

            Mir fällt gerade erst auf, dass da 14.7.3062.0 steht, nicht 4.7.03062, aber das ist ja nur nebensächlich. Bei der Setuputility.exe steht unter Beschreibung kurioserweise 4.5 Setup, ansonsten aber schon 14.7.3062.0. Da haben sie sich bei der 4.5 wohl vertippt.

    • Frank sagt:

      Liegt möglicherweise daran, dass Windows Update einen Co-Installer, wie bei 4.7.1, benutzt.

  10. Nobody sagt:

    Das Framework ist völlig überbewertet. Die wenigsten Programme brauchen es. Seit Jahren komme ich bestens ohne aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.