Windows Betriebssystemverteilung Ende Juli 2018

[English]Der Juli 2018 ist vorbei, und es ist wieder einmal Zeit, sich die Zahlen für die Betriebssystemverteilung auf dem Desktop und speziell für Windows anzusehen.


Anzeige

Betriebssystemanteile auf dem Desktop

Schaut man sich die neuesten Zahlen von netmarketshare.com (bis Ende Juli 2018) an, läuft Windows immer noch auf 88,43% der Desktop-Systeme. Mac OS kommt auf 9,11 %, während Linux auf 1,92 % der System läuft. Chrome OS ist mit 0,28 % vertreten. Das sind statistische Schwankungen zwischen den Werten der vorherigen Monate, so richtig viel verschoben hat sich da nicht.


(Quelle: Netmarketshare.com)

Ein genauerer Bild auf die Betriebssystemversionsverteilung auf dem Desktop findet sich nachfolgend.

Betriebssystemanteile Desktop Ende Juli 2018
(Quelle: Netmarketshare.com)

Windows 7 hält einen ‘Marktanteil’ von 41,23 % (Vormonat 41,74 %) auf dem Desktop, während Windows 10 bei 36,58 % (Vormonat 35,71 %) liegt. Windows 8.1 liegt bei 5,09 % und Windows XP kommt auf 4,07 %. So richtig viel tut sich eigentlich nicht – ich würde die Zahlen zu den Vormonaten als statistische Schwankungen abtun. Martin Geuß hat bei Dr. Windows die Statistiken in Tabellenform gegenüber gestellt und gibt auch die Browser-Anteile auf dem Desktop an.

Wenn man sich sehr bei Microsoft anstrengt, könnte Windows 10 zum Jahreswechsel den Anteil von Windows 7 überholen. Man kann natürlich auch einen anderen Statistiker befragen, der ein besseres Zahlenorakel verspricht.

Betriebssystemanteile Desktop Ende Juli 2018


Anzeige

(Quelle: Statcounter.com)

Die obige Grafik zeigt dagegen die Zahlen von statcounter für den Desktop. Dort liegt Windows 10 längst im Marktanteil vor Windows 7 und erreicht 47,25% (Vormonat 47,21%), während Windows 7 noch auf 39,06% (Vormonat 39,44%), kommt.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Windows abgelegt und mit Betriebssystemverteilung, Windows verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Windows Betriebssystemverteilung Ende Juli 2018


  1. Anzeige
  2. Bernhard Diener sagt:

    Was taugt schon netmarketshare? Seit Monaten decken sich die Zahlen in der Grafik nicht mehr mit den Zahlen in der Tabelle. Noch nicht aufgefallen? Win7 und 10 sind doch sehr dicht beieinander, laut der Grafik 4,65% – laut Tabelle jedoch fast 10%. Schwachfug.

  3. KlausB sagt:

    In der Tabelle scheinen Mittelwerte angegeben zu sein, die über den angegebenen Zeitraum gemittelt werden. Wenn man als Intervall 2018-07 to 2018-07 einstellt, ist die Aussagekraft doch schon ganz anders. Oder stell doch mal 2016-08 to 2018-07 ein, dann siehst Du auf einen Blick, das alle Windows-Versionen außer Win 10 einen immer geringeren Anteil haben.

    • Günter Born sagt:

      Man muss in die Original-Grafik gehen und per Maus auf den letzten Punkt zeigen, um die im Text aufgeführten Werte zu erhalten. Die Tabelle enthält die Mittelwerte über den Zeitraum (imho). Hatte das in einigen Blog-Beiträgen, nicht aber oben, erwähnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.