Windows 10 Insider Builds 17735 und 18214 freigegeben

Microsoft hat die Windows 10 Insider Preview Build 177353 (Redstone 5) im Fast Ring freigegeben. Weiterhin wurde die Windows 10 Insider Preview Build 18214  (19H1) für den Skip Ahead-Zweig veröffentlicht.


Anzeige

Windows 10 Insider Build 17735

Die Windows 10 Insider Preview Build 177353 gehört zum RS5_RELEASE-Fork, der im Herbst 2018 in Windows 10 V1809 (oder v1810) münden soll. Die Ankündigung erfolgte wie üblich im Windows-Blog. Dort findet sich eine längere Liste an Änderungen und Fehlerbehebungen. Leider ist auch eine lange Liste mit bekannten Problemen im Blog-Beitrag zu finden.

Windows 10 Insider Build 18214

Die Windows 10 Insider Preview Build 18214 steht nur für Tester, deren System für den Skip Ahead-Zweig (also die übernächste Insider Build) konfiguriert ist, zur Verfügung. Dort gilt der Code-Namen 19H1, da dieser Entwicklungszweig 2019 in das Frühjahrs-Upgrade einmünden soll. Die Ankündigung erfolgte ebenfalls im Windows-Blog. Dort könnt ihr euch über die Neuerung, Änderungen und Fehlerbehebungen sowie über bekannten Probleme informieren.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.