Windows 10: Kamera-App-Fehler 0xA00F4271 (0x80070001)

In Windows 10 scheint es bei der Kamera-App von Microsoft immer mal wieder Probleme zu geben. Die App kann eine eingebaute Webcam nicht erkennen und wird die Fehler 0xA00F4271 und 0x80070001.


Anzeige

Es ist ein recht umfangreicher Thread mit 725 Benutzern und über 33 Seiten, der sich im US Microsoft-Answers-Forum findet. Das Problem tritt bei der in vielen Systemen eingebauten Webcam auf, wenn der Benutzer versucht, mittels der Windows 10 Kamera-App darauf zuzugreifen. Die Fehlerbeschreibung, die ein Betroffener hinterließ, lautet:

New Lenovo Ideapad 710s laptop and the camera will open and the light will be on for a second before the error pops up. Webcam works fine in Skype and other applications using the webcam, just not the camera app preinstalled. Tried updating windows and camera driver, tried troubleshooter for both hardware and windows store apps.

Auf einem neuen Lenovo Ideapad 710s Notebook gibt es Probleme. Die Webcam kann per Skype oder mittels anderen Anwendungen genutzt werden. Nur beim Versuch, die Webcam per Windows 10 Kamera-App zu verwenden, treten die Fehler 0xA00F4271 und 0x80070001 auf.

Allerdings wurde der Thread bereits 2016 eröffnet, es ging damals um einen Fehler, der in Windows 10 Anniversary Update auftrat. Der Hinweis eines Forennutzers lautete, entsprechende Diagnoseschritte durchzuführen und eine Analyse mittels DxDiag auszuführen. Dem sind zahlreiche Benutzer nachgekommen.

Bestimmte Probleme mit der Webcam wurden bei Windows 10 V1607 m.W. durch Microsoft bestätigt (Windows 10 Anniversary Update macht Webcam unbrauchbar) und per Update KB3194496 behoben. Inzwischen sollte das Thema eigentlich vom Tisch sein. Interessant ist, dass dieser Thread immer noch lebt und Nutzer im Juli / August 2018 weiterhin von diesem Fehler 0xA00F4271 (0x80070001) berichten. Auch dieser deutsche MS Answers-Forenthread aus 2016 und viele weitere Fundstellen im Web beschäftigen sich mit der Privatsphäre.

Fehlercode 0x80070001

Der Fehlercode 0x80070001 steht für ERROR_INVALID_FUNCTION, es wurde versucht, eine unzulässige Funktion in der Kamera-App aufzurufen. Das kann verschiedene Ursachen haben.

Antivirus-Software blockiert

Ein Nutzer schreibt hier, dass die Kamera-Blockade im AntivirenProgramm (Kaspersky) aufgehoben werden musste. Auch andere Antivirus-Lösungen scheinen die Kamera zu blockieren, wie man im Forenthread nachlesen kann. Dann muss der Benutzer die Blockade im AV-Produkt aufheben.

Weitere Diagnoseschritte

Inzwischen gibt es einige Artikel im Netz, die allgemeine Diagnoseschritte und gezielte Eingriffe beschreiben. Im Blog-Beitrag Windows 10 Anniversary Update macht Webcam unbrauchbar hatte ich einen Registrierungseingriff skizziert, der die Webcam für Skype wieder zugreifbar macht. Der Hack wird auch in diesem Giga-Beitrag erwähnt – ob er hilft, ist eine andere Frage.


Anzeige

Bei Netzwelt findet sich ein weiterer Artikel mit Diagnoseschritten und z.B. dem Hinweis, die Kamera-App in Windows zurück zu setzen. Gleicher ist hier in Englisch zu finden. Und PC-Tipp bringt hier sogar einige aktuelle Tipps für Windows 10 V1803.

Problem bei Windows 10 V1803

Bei Windows 10 Version 1803 gibt es möglicherweise noch eine Falle: Dort werden die Optionen, um auf Webcam und Mikrofon zuzugreifen, global für alle Apps verwaltet. Die Nutzer stellen nach dem Upgrade auf Version 1803 fest, dass Mikrofon oder Kamera nicht mehr funktionieren. Das ist in diesem MS Answers-Forenthread z.B. ein Thema. Man sollte in der Einstellungen-Seite unter Datenschutz / Mikrofon sowie unter Kamera nachsehen, ob der Zugriff erlaubt ist.

Ähnliche Artikel:
Windows 10 Wiki/FAQ (RTM und Version 1511)
Windows 10 V1607 Wiki
Windows 10 Anniversary Update macht Webcam unbrauchbar
Windows 10: Begründung für KB3194496-Installationsproblem & Webcam-Probleme
Windows: Webcam funktioniert (mit Skype) nicht
Windows 8/8.1: Webcam-Troubleshooting
Wie kann ich die Webcam in Windows testen?


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter App, Windows 10 abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Windows 10: Kamera-App-Fehler 0xA00F4271 (0x80070001)


  1. Anzeige
  2. MrX1980 sagt:

    Egal ob der Ransomware Schutz eingeschaltet oder ausgeschaltet ist (nur Windows Defender aktiv) und in den Datenschutzeinstellungen die Kamera App auf die Kamera zugreifen darf bekomme ich den Fehler (funktionierte in früheren Builds, aber nicht bekannt bis zu welcher Build):

    Camera App Error code: 0xA00F4244 (= keine Kamera gefunden)
    Windows 10 Home x64 Build 17746

    Lenovo Yoga 710-14IKB; i5-7200U [HD620]; 1x8GB DDR4-2400; 256GB SSD

    Driver Description: EasyCamera
    Driver Date: 4/18/2016
    Driver Version: 10.0.10586.11188
    Driver Provider: Realtek
    INF File: oem65.inf
    INF Section: rtsuvc.NTamd64.6
    Hardware ID: USB\VID_13D3&PID_5673&REV_1604&MI_00
    Location Information: 0000.0014.0000.005.000.000.000.000.000

    Source
    Windows-Kamera-FrameServer

    Summary
    Nicht mehr funktionsfähig

    Date
    ‎8/‎25/‎2018 2:30 PM

    Status
    Report sent

    Description
    Faulting Application Path: C:\Windows\System32\svchost.exe

    Problem signature
    Problem Event Name: APPCRASH
    Anwendungsname: svchost.exe_FrameServer
    Anwendungsversion: 10.0.17746.1000
    Anwendungszeitstempel: b4334b4e
    Fehlermodulname: MFCORE.dll
    Fehlermodulversion: 10.0.17746.1000
    Fehlermodulzeitstempel: c1fdc944
    Ausnahmecode: c0000005
    Ausnahmeoffset: 000000000034f087
    Betriebsystemversion: 10.0.17746.2.0.0.768.101
    Gebietsschema-ID: 1031
    Zusatzinformation 1: dd09
    Zusatzinformation 2: dd0913e9750827258d004c35d65966b2
    Zusatzinformation 3: 110c
    Zusatzinformation 4: 110c1792fd9f47f6e0145662a09dd974

    Extra information about the problem
    Bucket ID: df864269e039b41ba4c5539b969f26aa (1496694378882606762)

    • Günter Born sagt:

      Ich sehe auf die Schnelle, dass beim Zugriff auf MFCORE.dll (Media Foundation Core) der Fehlercode 0c0000005 (STATUS_ACCESS_VIOLATION) auftritt. Die Ursache kann ich so nicht erkennen. Könnte eine kaputte Installation (möglicherweise vom OEM) von Windows sein. Danke für die Rückmeldung.

      • MrX1980 sagt:

        Hi, sind halt typische Probleme, die von Zeit zu Zeit im Fast Ring auftreten können. Speziell die Zugriffsprobleme (Access Violation). Ich habe es im Feedback-Hub mit der Aufzeichnung gemeldet und per Twitter MS informiert. Auch im MS-Forum, wo über 300 Personen den selben Code erhalten. Sollte somit in zukünftigen Builds behoben werden, ohne das ich was machen muss außer abwarten. Dafür sind wir Insider ja da, um möglichst frühzeitig die Fehler zu finden und zu melden. Alles andere sollte dann MS mit seinen Partnern lösen.

        Zu der MFCORE.dll tauchte auch noch combase.dll auf:
        Source
        Windows-Kamera-FrameServer

        Summary
        Nicht mehr funktionsfähig

        Date
        ‎8/‎25/‎2018 3:14 PM

        Status
        Report sent

        Description
        Faulting Application Path: C:\Windows\System32\svchost.exe

        Problem signature
        Problem Event Name: APPCRASH
        Anwendungsname: svchost.exe_FrameServer
        Anwendungsversion: 10.0.17746.1000
        Anwendungszeitstempel: b4334b4e
        Fehlermodulname: combase.dll
        Fehlermodulversion: 10.0.17746.1000
        Fehlermodulzeitstempel: 3dedd077
        Ausnahmecode: c0000005
        Ausnahmeoffset: 000000000003a638
        Betriebsystemversion: 10.0.17746.2.0.0.768.101
        Gebietsschema-ID: 1031

        Extra information about the problem
        Bucket ID: e63bcf0300d4e0b3744c7cb134e1610b (1462681079526809867)

  3. Sven Fischer sagt:

    Das Problem kenne ich. Ich habe hier ein älteres Lenovo T410. Es war ursprünglich mit Win 7 Pro 64B ausgestattet. Die eingebaute Webcam hat auch unter Win 7 problemlos funktioniert.
    Ich hatte dann auf Win 10 – 1603 problemlos upgegradet. Aber die Webcam wurde von der Windows App nicht mehr aktiviert. Im Gerätemanager war auch kein Hinweis auf einem Treiberkonflikt, o.ä. Ebenso ein anderer Treiber brachte kein Erfolg.
    Kurz mal Knoppix gebootet und siehe da, die Cam funktionierte einwandfrei.
    So wie ich die Sache nachverfolgen konnte, verwendete die Cam einen bestimmten Codec, welcher bei Win 10 nicht mehr dabei war.
    Da habe ich mir einfach eine andere USB-Webcam gekauft (MS Lifecam HD-3000) und die Sache war erledigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.