Adobe Flash Player: Update Version 31.0.0.108

Sicherheit[English]Adobe hat am 11. September 2018 ein Update für den Flash Player freigegeben, welches diesen auf die Version 31.0.0.108 hebt. Mit dem Update werden Sicherheitslücken geschlossen.


Anzeige

Security Bulletin APSB18-31 von Adobe

Das Security Bulletin APSB18-31 von Adobe gibt die Priorität des Updates mit 2 an. Im Changelog für für Flash Player 31 und AIR 31 heißt es, dass mit dem neuen Release des Flash Player wichtige Fehlerbehebungen und Sicherheitsupdates vorgenommen sowie neue Funktionen eingeführt wurden. Im Changelog heißt es:

Mac NPAPI Sandbox – Mozilla Firefox

Die Mac NPAPI Flash Sandbox wurde in Firefox Nightly Builds aktiviert und soll in Firefox Build 62 veröffentlicht werden. Sie wurde erstmals im April in Nightly aktiviert und wurde seitdem durch mehrere Updates und Fehlerkorrekturen verbessert. Manche Fehlerkorrekturen wurden noch nicht in die Betaversion implementiert. Deshalb empfehlen wir, bis auf Weiteres Nightly zu verwenden.

Dies neue Version des Adobe Flash-Player sollte unbedingt installiert werden. Betroffen sind folgende Flash-Versionen.

Product Version Platform
Adobe Flash Player Desktop Runtime 30.0.0.154 and earlier versions Windows, macOS, Linux
Adobe Flash Player for Google Chrome 30.0.0.154 and earlier versions Windows, Macintosh, Linux and Chrome OS
Adobe Flash Player for Microsoft Edge and Internet Explorer 11 30.0.0.154 and earlier versions Windows 10 and 8.1
KB4457146

Der Adobe Flash Player 31.0.0.108 wird für die Plattformen Windows, Macintosh, Linux und Chrome OS bereitgestellt (die Download-Links finden sich auf dieser Adobe-Seite). Für Windows 8.1 und Windows 10 stellt Microsoft den neuen Flash-Player per Windows Update bereit.

Auf deskmodder.de hat man hier diverse Download-Links eingestellt.

Google Chrome auf Updates prüfen

Beim Chrome Browser sollte dieser das Update automatisch ziehen. Man kann auch manuell nach Updates prüfen, indem man in der Adresszeile chrome://components eintippt.

Flash-Version in Google Chrome

Welche Flash-Player-Version habe ich?

Die installierte Flash-Version lässt sich auf dieser Seite prüfen. Dort lässt sich erkennen, ob der Flash-Player im Browser unterstützt wird (in Chrome ist Flash standardmäßig deaktiviert).

Flash Player


Werbung

Sofern Sie den Flash Player über dieser Adobe-Webseite aktualisieren, achten Sie darauf, dass die optionalen Angebote (McAfee Security Scan Plus und True Key von Intel) nicht mit installiert werden.

Ähnliche Artikel:
Windows 10: Flash-Update für Insider – und neue WSUS-Probleme
Adobe Flash Player: Update Version 30.0.0.154
Microsoft Office-Updates (4.9.2018)
Microsoft Security Update Summary 11. September 2018
Patchday: Updates für Windows 7/8.1/Server 11. Sept. 2018


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit, Update abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Responses to Adobe Flash Player: Update Version 31.0.0.108

  1. kj070 sagt:

    Wäre halt schön wenn die Distributionsseite für msi-Pakete funktionieren würde. Adobe schafft es schon über Jahre nicht diese Seite aktuell und funktionierend zu halten.
    Und jetzt funktioniert jetzt auch der Weg über den FTP Server nicht mehr, über den das dann doch bis Juli ging.
    Ich könnte… (ich schreib’s lieber nicht).
    Wir Admins habe ja eh nichts zu tun.

    • chriscrosser sagt:

      …kann dein leiden schon verstehen!
      aber die lebendsdauer des FP ist ja nun zum glück nicht mehr lange!

      • kj070 sagt:

        Ja bitte gestern! :-)
        So hab wieder leichteres Grinsen. Ich hab noch mal in meiner Link-Kiste gesucht und wieder die alten, aber angepassten Links ausprobiert – die gehen doch! Zwischendurch wurden das ja mal von Adobe Spaßeshalber geändert.
        Kurzes Fazit: der “Aushilfspratikant” der die Links auf der Distributionsseite anpasst hat wiedermal furchtbar geschlampt und alle Windows Links versabbelt. Die Dateien liegen aber bei Adobe richtig am Server.
        Ich trau mir hier nicht die Links bekanntzugeben – einerseits wegen Adobe und andererseits damit Günter nicht in irgendeine Bredouille gerät.

  2. Thomas sagt:

    Inzwischen geht der DL bei Adobe für Firmen auch mal …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.