Kumulatives Update KB4463376 für Internet Explorer 11

Windows UpdateMicrosoft hat zum 14. September 2018 ein kumulatives Update KB4463376 für den Internet Explorer 11 freigegeben. Der Fix: Die Leistung des Internet Explorers verringert sich, wenn Sie Roaming-Profile verwenden oder die Microsoft-Kompatibilitätsliste nicht verwenden. Das Update steht nur per Microsoft Update Catalog für Windows 7 und Windows 8.1 bereit. (via)


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Internet Explorer, Update abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu Kumulatives Update KB4463376 für Internet Explorer 11

  1. Martin sagt:

    Vielen Dank für den Hinweis!
    Ich habe das Update installiert, da ich tatsächlich das Gefühl hatte, dass der Internet Explorer 11 (Windows 7 x64) in den letzten Tagen zäher als bisher war. Die Kompatibilitätsliste habe ich ja schon vor Jahren deaktiviert, nutze den Browser aber für bestimmte Dinge täglich, allerdings ausschließlich in einer Sandbox. Die Installation wird übrigens als “Sicherheitsupdate für Windows” gelistet.

    • Ingenieurs sagt:

      Im Update Katalog wird es als normales Update geworben

      • Martin sagt:

        Ich weiß, weshalb mich ja überrascht hat, dass es unter “installierte Updates” und im “Updateverlauf” als “Sicherheitsupdate für Windows” und in letzterem deshalb auch als “wichtig” angezeigt wird. Da ist praktisch alles anders, weil da ja auch “für Internet Explorer” und nicht “für Windows” stehen müsste. Die KB-Nummer stimmt wenigstens.

        Den endlos langen Dateinamen hatte ich vorher aber auf das Wesentlichen gekürzt und alles nach der KB abgeschnitten:
        ie11-windows6.1-kb4463376-x64.msu

  2. Matthias sagt:

    Kurze Frage:

    Win 7 – x64
    KB4457426 (ie11 Sept. Update) und KB4463376 installieren oder reicht letzteres?

    • Günter Born sagt:

      letzteres sollte reichen, da kumulativ

      • Martin sagt:

        Da bin ich anderer Meinung, denn dann hätte das Installationsprogramm den Hinweis gegeben, dass das Update nicht nötig ist und hätte abgebrochen.

        Ich habe mir mal die detaillierten Beschreibungen als CSV-Dateien heruntergeladen und verglichen. Für Windows 7 x64 haben die Dateien

        im 4457426 die Version 11.0.9600.19130 mit Datum 24.08.2018 und

        im 4463376 die Version 11.0.9600.19136 mit Datum 11.09.2018

        und auch die Dateigrößen sind unterschiedlich.

        Seltsamerweise haben beispielsweise meine iexplore.exe (x64) und die urlmon.dll (System 32) aber die Version 11.0.9600.19137 und sind vom 12.09.2018. In den CSV-Dateien beider KBs gibt es diese Versionsnummer aber in keiner Zeile. Keine Ahnung, wo das herkommt.

        • Günter Born sagt:

          Die Dateien zu vergleichen, wird imho nix bringen. Ich habe meine Aussage auf den KB-Beitrag und das kumulativ bezogen. Kumulativ besagt, dass fehlende Updates nachgeholt werden.

          • Martin sagt:

            Stimmt, Du schriebst ja “letzteres” (und nicht “ersteres”) sollte reichen und letzteres ist ja das KB4463376. Ich hatte das verwechselt oder falsch gelesen. Mea culpa!

            Ich habe jetzt mal das MSU mit 7-Zip und die CAB dann mit Boardmittel (expand -F:*) entpackt, weil 7-Zip kein LZX:21 entpacken kann.

            Die CSV-Datei zum KB4463376 von MS enthält die falschen Versionsnummern und Daten. Im Update sind die Dateien, welche nun auf meinem System sind, also 11.0.9600.19137 vom 12.09.2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.