Apple Watch: Sturzerkennung erst ab 65 Jahren

Interessante Erkenntnisse von Leuten, die die Apple Watch 4 in die Finger bekommen haben. Die Sturzerkennung wird nur für Leute aktiviert, wenn diese das Alter angegeben haben und zur Zielgruppe 65+ gehören.


Anzeige

Die neue Apple Watch 4

Ich hatte im Blog-Beitrag Apple-News: iPhone Xs [Max]/Xr, Apple Watch und mehr auch über die neue Apple Watch 4 Apple berichtet. Die Smart-Watch besitzt ein größeres Display und soll erstmals ein EKG ableiten können, wenn der Träger an die Krone der Uhr fasst. In den USA gibt es eine Zulassung der Gesundheitsbehörden (FDA).

Apple Watch 4(Quelle: Apple)

Im Blog-Beitrag Die Apple Watch 4, die EKG-Funktion und die FDA-Freigabe hatte ich bereits das Thema EKG abgearbeitet und aufgezeigt, wo die Grenzen liegen. Die Watch soll aber auch über einen Sensor Stürze des Trägers erkennen und dann einen Notruf auslösen können. Aktuell scheint die Funktion für die USA vorgesehen zu sein. Die Zielrichtung ist ganz klar: Ältere und kranke Menschen. Aber diese Funktionen haben so ihre Haken und Ösen.

Sturzerkennung ab 65 Jahren

Bei der Sturzerkennung hat Apple einige Hürden eingebaut (um nicht irrtümlich bei einem Sturz eines jüngeren Menschen einen Notruf auszulösen). So ist die Sturzerkennung in der Watch 4 standardmäßig deaktiviert. Nur wenn der Besitzer sein Alter eingibt und bereits 65 Jahre und älter ist, wird die Sturzerkennung automatisch aktiviert.

Apple Watch 4 Sturzalarm
(Apple Beschreibung der Sturzalarmierung in der Watch 4)

Bei Besitzern dieser Watch 4, die kein Alter angegeben haben oder jünger sind, ist die Sturzerkennung automatisch deaktiviert. Auf Reddit.com weist ein Poster auf diese Einschränkung hin. Diese ist von Apple in diesem Dokument beschrieben (siehe auch obiger Screenshot).

Apple Watch 4 Sturzerkennung einschalten
(Apple Watch 4 Sturzerkennung ein-/ausschalten)


Anzeige

Der Besitzer hat aber die Möglichkeit, die Sturzerkennung auch manuell am iPhone über die betreffende App ein- oder auszuschalten, wie der obige Screenshot aus der Apple-Beschreibung zeigt. Apple Insider und Slash Gear haben dies inzwischen thematisiert. (via)


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Wearables abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (SEO-Posts/SPAM lösche ich). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.