Imgur Meldung ‘Zoinks! You’v taken a wrong turn.’

imgur ‘Zoinks! You’v taken a wrong turn.’Kleine Information für Blog-Leser/innen, die vielleicht den Bilder-Hoster imgur nutzen. In letzter Zeit gibt es eine Fehlermeldung, wenn man auf seine eigene Bilder zugreifen möchte.


Anzeige

Ich verwende imgur.com beispielsweise, um die im Blog eingebundenen Bilder zu hosten. Die Anmelddaten lassen sich auch im Browser speichern. Normalerweise ist es daher kein Problem, auf sein Konto bei Imgur und die dort gespeicherten Bilder zuzugreifen. Bei Anwahl  des betreffenden Lesezeichens erscheint die Albenübersicht mit den Bildern.

imgur Album

In letzter Zeit stelle ich aber fest, dass statt der erwarteten Übersicht plötzlich die Umleitungsseite mit dem Titel ‘Zoinks! You’v taken a wrong turn.’ erscheint.

imgur ‘Zoinks! You’v taken a wrong turn.’

Das ist natürlich ziemlich doof, da man nicht mehr an seine Bilder heran kommt. Ich habe mal gesucht, das Problem ist bekannt.

Was sagt der imgur-Support?

Im imgur-Forum gibt es diesen Thread, der sich mit dem Thema befasst. Ein Benutzer schreibt:

Can’t access my pictures in either of my two accounts.
Keep getting

“Zoinks! You’ve taken a wrong turn.”

Had these accounts for years. Added a new pic just a few days ago.
Also keep getting a captcha every time I log in. Pass the captcha.

Get “Zoinks! You’ve taken a wrong turn.” if I choose images or settings.
If choosing albums I get somehere generic but it says “sign in” as if I wasn’t. I can back and then go to about proving I am logged in.

Der Nutzer wird bei zwei imgur-Konten auf diese Seite umgeleitet. Die Antwort des Community-Support von imgur ist:

Hi @vlennstrand! We’re currently experiencing some sitewide errors as a result of maintenance, which is the cause of the error you’re experiencing. We hope to have things back up and running shortly, and your information will not be lost. You can stay tuned on status.imgur.com


Werbung

In kurz: Ist bekannt, kommt selten aber weltweit vor und ist Ergebnis von Wartungsarbeiten. Ich denke aber, dass das nicht wirklich zutrifft – ich habe diesen Effekt seit Wochen. Ein Benutzer schreibt, dass das Löschen der Cookies geholfen habe. Ich habe aber den Browser-Cache zurückgesetzt und Cookies gelöscht, hat nicht dauerhaft geholfen.

Auf reddit.com gibt es den Beitrag hier aus 2015, der behauptet, dass das auftritt, wenn auf eine falsche Seite mit einem Bild zugegriffen wird, welches nicht existiert. Das wäre also eine 404-Seite a la imgur. Auch hier wird eine ähnliche Erklärung geliefert. Da ich aber mit einem registrierten imgur-Konto und einer Anmeldung arbeite, sind gelöschte Bilder eigentlich keine Erklärung (und stehen im Widerspruch zum obigen Forenthread von imgur). Ich denke, der Fehler tritt auf, wenn der imgur-Server nicht schnell genug die Albendaten des Benutzerkontos in der Datenbank findet.

Mein Workaround

Ich habe inzwischen einen sehr einfachen Workaround entwickelt, um im Fall einer Umleitung ohne große Neuanmeldung an meine Bilder heranzukommen.

imgur URL
(Zum Vergrößern klicken)

Ich tippe im Adressfeld des Browsers den Text img ein und warte, bis die Autovervollständigung einen Vorschlag macht. Dann kann ich mit den Cursortasten (Pfeil hoch, runter) in den URLs der Omnibox navigieren und Einträge zur 404-Redirekt-Seite mit der Tastenkombination Umschalt+Entf löschen. Anschließend wähle ich die angezeigte URL mit meiner Anmeldung an. Dann erfolgt eine Autoanmeldung am imgur-Konto anhand meiner gespeicherten Daten. Ich kann wieder auf die Bilder und Alben meines imgur-Kontos zugreifen.

Keine Ahnung, ob es eine bessere Lösung gibt. Möglicherweise zerdeppert der Browser auch die gespeicherten Informationen, weil ich diesen häufiger wegen Speichermangel im Taskmanager abschießen oder der Browser (wegen Konfigurationsänderungen) neu gestartet werden muss. Ich werde das weiter beobachten und falls eine bessere Lösung oder Ursache bekannt wird, hier nachtragen.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Scanner, Foto, Video abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Imgur Meldung ‘Zoinks! You’v taken a wrong turn.’

  1. Windoof-User sagt:

    Warum nicht einfach alles auf den eigenen Server laden? Auch ein 2. Billigserver (z.B. euserv) tut es. Da hat man dann volle Kontrolle und der Drittanbieter kann getrost den Dienst einstellen, ohne dass man schwitzen muss.

  2. Bolko sagt:

    “Möglicherweise zerdeppert der Browser auch die gespeicherten Informationen, weil ich diesen häufiger wegen Speichermangel im Taskmanager abschießen”

    -> Gegen Speichermangel helfen die Erweiterungen “Tab Unloader” oder “Tab Suspender”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.