VirtualBox 5.2.20 Wartungsupdate

VirtualboxDie Entwickler von Virtualbox haben am 16. Oktober 2018 ein Update für die Virtualisierungslösung veröffentlicht. Dieses hebt VirtualBox auf die Version 5.2.20 an.


Anzeige

Wer die Advisorys von Oracle aus meinem Artikel Kritische Patches von Oracle (16. Oktober 2018) durchgegangen ist, sollte das Update bemerkt haben. Laut Changelog wurde folgendes in Virtualbox 5.2.20 gefixt bzw. geändert oder verbessert.

  • VMM: fixed task switches triggered by INTn instruction (bug #17979)
  • Storage: fixed connecting to certain iSCSI targets (bug #17507)
  • Storage: fixed handling of flush requests when configured to be ignored when the host I/O cache is used (bug #17573)
  • Drag and drop: implemented support for UNC paths (bug #17146)
  • Drag and drop: fixed resuming operation when restoring from a saved state (bug #17649)
  • Drag and drop: fixed copying files with long file names (> 248 characters) from guests to Windows hosts (bug #17447)
  • Drag and drop: fixed handling files with Unicode names on Windows guests (bug #15501)
  • Drag and drop: fixed copying empty (0-byte) files to / from guests (bugs #14863 + #17443)
  • Drag and drop: fixed copying over files from hosts to Linux guests (bug #16025)
  • Networking: restore connectivity for guests bridged to host adapters that were unavailable temporarily (Windows hosts, bug #17090)
  • Guest Control: fixed hang when using –wait-stdout and/or –wait-stderr (bug #17386). Needs updating Guest Additions
  • Video recording: fixed starting video recording on VM power up (bug #17307)
  • Linux Additions: various build fixes for kernel modules on recent distributions, and made sure modules end up in initramfs files
  • Linux Additions: build fixes for 4.19, thank you Larry Finger
  • Linux Additions: various small fixes for video driver

Die neue Version der Virtualisierungssoftware lässt sich für Windows, Mac OSX und Linux von dieser Download-Seite herunterladen. Zu beachten ist, dass auch eine aktualisierte Version des VirtualBox Oracle VM VirtualBox Extension Pack herunterzuladen und zu installieren ist. VirtualBox kann frei verwendet werden, für das Extension Pack gibt es jedoch spezielle Lizenzbedingungen.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Virtualisierung abgelegt und mit VirtualBox verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu VirtualBox 5.2.20 Wartungsupdate


  1. Anzeige
  2. legolan sagt:

    hat sich die Situation mit Datei-austausch per zB. drag&drop oder kopieren/einfügen zwischen Win-Host und linux-Gästen denn mittlerweile endlich verbessert?
    Beim vmware-player ist das seit Jahren unproblematisch und selbstverständlich (egal, wer Host, wer Gast; egal ob tools oder open-vm), bei der box seit Ewigkeiten sehr verquast, teils nicht zu finden, idR nie selbsterklärend.
    Teils nicht funktional, oder wenn, nicht richtig. Mit anderen Worten: In der Form nicht benutzbar!
    Die vorhandenen Anleitungen sind (+/-) bekannt und helfen nicht wirklich, zumal, wenn, das eigentliche Problem meist nicht (richtig) behandelt wird. Dazu oft veraltet.
    ?!?

  3. Wolfgang sagt:

    Momentan gibt es leider ein Problem mit Multi-Monitor-Betrieb, wenn als Guest Windows 10 1809 eingesetzt wird. Der Mauszeiger ist dann leider nicht synchron und das Offset passt überhaupt nicht mehr. Leider nicht brauchbar in dieser Form. Vmware macht in dieser Konstellation keine Probleme. Siehe hier: https://forums.virtualbox.org/viewtopic.php?f=2&t=89686

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.