iCloud-Ausfall bei Apple?

Es scheint so, als ob bestimmte Benutzer von Apples iCloud-Diensten die vergangenen Stunden von einem Ausfall betroffen waren und diese nicht nutzen konnten.


Anzeige

Laut The Verge war es wohl ein längerer Ausfall des Cloud-Dienst von Apple. Einige Benutzer meldeten Probleme beim Zugriff auf iCloud-basierte Anwendungen und Dienste wie Notes und Find My iPhone. In einem Update seiner Systemstatus-Seite stellt Apple fest, dass iCloud unter einer weit verbreiteten Serviceunterbrechung leidet. Der Screenshot hier stammt von heute Nacht 3:00 Uhr und zeigt viele Störungen.

Apple iCloud Status mit Störungen
(Apple iCloud Status mit Störungen 24.10.2018, 3:00 Uhr)

Es sieht so aus, als ob der Ausfall einige wichtige Apple Softwaredienste betrifft, darunter iCloud Backup, iCloud Drive und eine Reihe von Produktivitätsanwendungen, die über die Cloud-Plattform von Apple synchronisiert werden. Und über Find My iPhone and Backup hinaus gibt es eine Reihe von wichtigeren Software-Tools, wie iCloud Keychain für die sichere Anmeldung und die allgemeine Kontoanmeldung für iOS-Geräte und Macs, die auf die iCloud-Infrastruktur angewiesen sind und die jetzt Probleme haben.

Es gibt noch kein offizielles Statement von Apple, um Benutzer über den Service-Status außerhalb der Statusseite zu informieren. Auf Twitter tauchen unter @applesupport bzw. in der Suche einige Posts – auch deutscher Nutzer – auf, die bis zu vier Stunden alt sind. Eine der versuchten Lösung ;-).

Nicht jeder scheint von dem, was auch immer das Problem ist, betroffen zu sein. Wie dem auch immer sei – es ist unschön, und zeigt den Fluch der Cloud. Und jetzt habe ich noch nicht mal ein Microsoft-Bashing (wie von manchen Blog-Lesern kolportiert) geschafft.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Onlinespeicher abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.