Neue SplitSpectre-Methode, Windows Retpoline Spectre-Schutz

Kurze Information zum Wochenende: Forscher haben eine neue Spectre-artige CPU-Angriffsmethode, SplitSpectre genannt, entdeckt. Und Microsoft hat einen Artikel über die Retpoline-Technik in Windows zum Schutz vor Spectre veröffentlicht.


Anzeige

Neue SplitSpectre-Schwachstelle in CPUs entdeckt

Drei Wissenschaftler der Northeastern University und drei Forscher von IBM Research haben eine neue Variante der Spectre CPU-Schwachstelle entdeckt, die über browserbasierten Code ausgenutzt werden kann..

Catalin Cimpanu hat weitere Details in diesem ZDNet.com Artikel veröffentlicht (danke @phantomofmobile für den Hinweis). Ein deutschsprachiger Beitrag zum Thema ist bei heise.de erschienen.

Windows Spectre-Schutz mit Retpoline

Im Januar 2018 veröffentlichte Microsoft ein Advisory und Sicherheitsupdates zum Schutz gegen die neu entdeckten Spectre und Meltdown-Schwachstellen. Diese Schwachstellen betreffen AMD-, ARM- und Intel-CPUs in unterschiedlichem Maße.

Updates zur Behebung dieser Schwachstellen hatten aber ein negativer Einfluss auf die Leistung der Maschinen. Mit der von Google entwickelten Repoline-Technologie ist es möglich, einen Schutz vor Spectre-Angriffen zu implementieren, ohne die Leistung des Computers zu beeinträchtigen. Microsoft hat damit begonnen, Repoline in neueren Windows-Builds zu verwenden. Der Artikel  Mitigating Spectre variant 2 with Retpoline on Windows diskutiert einige Details dieses Ansatzes.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Neue SplitSpectre-Methode, Windows Retpoline Spectre-Schutz

  1. wufuc_MaD sagt:

    oh man..

    die erwartungsvolle suche direkt nach “splitspectreattack.com” führt zwar (noch) ins leere aber dafür hab ich folgendes gefunden:

    httipps://software.intel.com/sites/products/collateral/hpc/vtune/performance_analysis_guide.pdf

    mit hübschen bildchen, komplizierten mathematischen formeln u.s.w.! copyright intel ™ 2009 !!

    obs da vielleicht zusammenhänge zum geforce-experience (telemetrie & surveillance) zwang und dem 1809 re-re-re-release gibt?!?..

    gute nacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.