WordPress: Ausblick auf 2019 und darüber hinaus

Kleiner Fundsplitter für Leute, die WordPress als Content Management System (CMS) einsetzen. Nachdem kürzlich die Version 5.0 mit dem umstrittenen Gutenberg-Editor freigegeben wurde, stellt sich die Frage, wo die Entwicklung hin geht. Matt Mullenweg, einer der Gründer des Open-Source Projekts hat sich zur künftigen Entwicklung geäußert. Die Leute von HostEurope haben in diesem Artikel eine Zusammenfassung gegeben, was künftig so geplant ist.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter WordPress abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.