PowerShell-Script direkt im TS-Editor des ConfigMgr eingeben

Kommende Versionen des SCCM ermöglichen es, direkt im Task Sequence-Editors (TS-Editor) PowerShell-Script einzugeben. Hier einige Hinweise zu dieser neuen Funktion, die mit der Technical Preview 1811 des ConfigMgr eingeführt wurde.

Microsoft hat gerade die Technical Preview 1811 des System Center Configuration Manager (SCCM) freigegeben. Diese Version des ConfigMgr ermöglicht Administratoren direkt PowerShell-Script in Tasksequencen einzutragen.

Tasksequence-Editor mit PS-Script (SCCM Preview 1811)

Mit dieser Änderung können Sie PowerShell-Befehle während einer Aufgabenfolge ausführen, ohne zuvor ein Paket mit dem Skript zu erstellen und zu verteilen. Microsoft hat in diesem Techcommunity-Beitrag einige Hinweise gegeben, wo die Reise mit SCCM hingehen soll.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Tipps abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (SEO-Posts/SPAM lösche ich). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.