Problem bei iOS-Geräteregistrierung per IMEI in Intune

Noch ein kleiner Hinweis für Administratoren, die Microsofts Verwaltungssoftware Intune verwenden, um iOS-Geräte zu verwalten. Die IMEI der Geräte wird wohl in Intune nicht korrekt erkannt.


Anzeige

Ich selbst habe in Intune keine Aktien drin, aber mir ist das Thema gerade auf Twitter unter die Augen gekommen. Ben Whitmore weist in einem Tweet auf folgendes Problem hin.

Verwendet der Administrator die IMEI des iOS-Geräts als ‘Corporate Identifier’ geht dies schief. Das Gerät wird dann als ‘Personal’ (privates Gerät) statt als ‘Corporate’ (Unternehmensgerät) registriert. Man muss zur Zeit wohl die Seriennummer des Geräts zur Identifikation verwenden. Microsoft untersucht das Problem – vielleicht hilft es dem einen oder anderen Blog-Leser.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Geräte, iOS, Tipps abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.