Boot-Schleifen bei Januar 2019-Updates im Server-Bereich

An dieser Stelle einfach eine Information an Administratoren von Windows Server-Systemen. Mir sind jetzt zwei Meldungen unter die Augen gekommen, wo die Januar 2019-Updates zu Boot-Schleifen geführt haben.


Anzeige

Windows Small Business Server 2011

In einer Mail machte mich Blog-Leser Gero H. auf Problem aufmerksam, welches er auf einem Windows Small Business Server 2011 hat:

Auf dem Windows Small Business Server 2011 wurden alle 2019-01 verfügbaren Windows Updates installiert (Windows, .NET Framework 3x und 4x).

Nach dem Neustart bootete der Server nicht mehr durch. Er hängt in einer Windows Update Bootschleife. Auch der abgesicherte Modus hilft nicht weiter, hier werden sogar Updates rückgängig gemacht (siehe Bild).

Update-Boot-Schleife

Das erneute Booten in das normale System leitet einen wieder in die Bootschleife, wo Windows die Updates konfiguriert.

Eine Deinstallation per wusa.exe innerhalb einer SBS 2011 PE Umgebung spuckt nur den Fehler 0x8000ffff aus.

Deinstallationsfehler


Werbung

Installiert wurden KB4480970, KB4481480 und KB4480059. Das sind die Updates, die auch die Netzwerkprobleme verursachten (siehe z.B. diesen MS-Answers-Forenbeitrag).

Windows Server 2008 R2 Terminal Server in Bootschleife

Zudem bin ich bei heise.de auf den Post hier gestoßen, wo ein Nutzer auf meinen Beitrag zu den Windows-7-Updates KB4480970 und KB4480960 berichtet, dass sein Windows Server 2008 R2 Terminal Server in eine Bootschleife geraten sei:

Mein W2K8R2 TS hat die Updates geladen und will ständig neustarten – was machen?

ist der wichtigste Terminalserver – kann ich jetzt noch die Updates irgendwie löschen, oder den Server nicht mehr neustarten bis eine Lösung von MS kommt?

Ist eine VM auf ESXi 6.7u1

Vielleicht hat jemand von euch ähnliche Probleme oder sieht die obigen Beschreibungen als Hinweis, vor der Update-Installation ein Backup anzufertigen.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows Server abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Boot-Schleifen bei Januar 2019-Updates im Server-Bereich

  1. Wolfgang Zweygart sagt:

    Guten Morgen,

    auf einem (von mehreren identischen) Win 2K8R2 TS (auf VM vSphere 6) auch Problem mit KB4480970
    Fehler bei der Installation. Im wieder.

    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.