TrendMicro WFBS 10 Patch 1516 verfügbar

Kleiner Hinweis für Leute, die TrendMicro Worry-Free Business Security (WFBS) 10 in ihrer (Unternehmens-) Umgebung einsetzen. Es gibt seit dem 29. Januar 2019 einen neuen Patch.


Anzeige

Trend Micro Worry-Free Business Security schützt kleine Unternehmen, Benutzer und Vermögen (Assets) vor Datendiebstahl, Identitätsdiebstahl, riskanten Webseiten und Spam (nur in Advanced).

Ich bin hier auf den Hinweis gestoßen, dass der Patch 1516 verfügbar sei. Der Download der Datei WFBS_100_WIN_ALL_Patch_1516.exe ist auf dieser Webseite möglich, wobei der Patch 183 MByte umfasst. Dieser Patch enthält Lösungen (Fixes) für bekannte Probleme, die nach der Veröffentlichung von Worry-Free Business Security 10.0 bekannt wurden.

Laut den Release Notes wurde mit dem Patch 1516 ein Datenbank-Backup-Problem behoben. Trend Micro schreibt in den Release Notes dazu folgendes:

  • Bug #1 (SEG-39814): Mehrere “Datenbanksicherung fehlgeschlagen” Ereignisse werden in der Ereignisanzeige eingetragen und in deren Konsole angezeigt.
  • Fix: Das Update verhindert, dass solche Ereignisse während der Datenbanksicherung durch nicht erkannte Datenbanktabellen auftreten (die Ursache wurde behoben).

Wer TrendMicro Worry-Free Business Security (WFBS) 10 einsetzt, sollte dieses Update zeitnah installieren.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit, Update, Virenschutz abgelegt und mit Update, Virenschutz, Windows verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.