Ubuntu 18.04 LTS freigegeben

Connonical hat die Tage sein Ubuntu 18.04.2 LTS für die Allgemeinheit als sogenanntes Point Release (mit allen Updates) freigegeben. Die Ankündigung findet sich in diesem Beitrag. Ein englischsprachiger Beitrag zur Release findet sich auch hier. Für die Kernel-Versionen 18.04.1 LTS und 18.04 LTS musste Cannonical kürzlich übrigens eine neue Version veröffentlichen. Das am 4. Februar von Canonical veröffentlichte Kernel-Sicherheitsupdate bewirkte, dass Ubuntu 18.10-Maschinen bei bestimmten Grafik-Chipsätzen nicht mehr booteten (siehe).


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Linux, Ubuntu abgelegt und mit Linux, Ubuntu 18.04 LTS verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.