War Microsoft Teams down? Ja, ist aber geflickt

War Microsoft Teams am 18. Februar 2019 für manche Benutzer gestört? Ich kann nichts testen, da ich Microsoft Teams nicht verwende. Aber es gibt Informationen, die auf Störungen hindeuten.


Anzeige

Als erstes bin ich über diesen Kommentar zum Blog-Beitrag Microsoft, die Cloud- und die XBox-Ausfälle von Leser Daniel auf das Problem aufmerksam geworden.

und heute trafs Microsoft Teams. Wie lange schaut das Management diesem Qualitätsproblem noch zu?

Dann habe ich den OnMSFT-Beitrag hier, bzw. den Artikel hier gesehen. Es gibt wohl einige Nutzer, die per Twitter oder auf reddit.com auf das Problem hinwiesen:

Vor allem US-Nutzer konnten sich nicht an Microsoft-Teams anmelden – irgendwie scheint dass eine essentielle Funktion von diesem Teams zu sein, so dass sich der Dienst nicht verwenden ließ. Downdetector.com meldete am Nachmittag eine Störung (siehe Screenshot).

Office 365-Störung

Der Ausfall scheint in den Vereinigten Staaten breiter aufgetreten zu sein, aber auch einige Nutzer in Mitteleuropa waren wohl betroffen. Die Statusseite meldete zwar keine Störung, aber im Microsoft 365 Admin Center sollte das Problem unter TM173756 vermerkt sein. Microsoft hat das Problem per Twitter bestätigt.


Werbung

Laut The Verge soll das Problem inzwischen behoben worden sein. Wie man so eine Reparatur ausführt, wird in folgendem Tweet gezeigt:

Ähnliche Artikel:
Microsoft, die Cloud- und die XBox-Ausfälle
OneDrive, und Azure Data Lake Store gestört … (29.11.2018)
Office 365 down (24. Januar 2019)?
Update zum Office365-Ausfall (Samstag, den 26.1.2019)
Office365.com: Großstörung behoben, dafür Links blockiert (29.1.2019)
Dumm gelaufen: Microsoft löscht Azure Cloud Datenbanken
Microsoft Windows Update-Service global gestört? (31.1.2019)
Azure Active Directory-Ausfall und Ursache Cloud-Ausfälle


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Internet abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to War Microsoft Teams down? Ja, ist aber geflickt

  1. Tom sagt:

    S4B hatte heute Morgen ziemliche aussetzer. Kollegen in DACH und Ost-US waren betroffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.