Firefox 66.0.2 freigegeben

MozillaAm 27. März 2019 haben die Entwickler von Mozilla die Version 66.0.2 des Firefox-Browsers (verfügbar für Windows, Linux und macOS) veröffentlicht. Es handelt sich um ein Wartungsupdate, das einige Fehler behebt, insbesondere unter Windows 10.


Anzeige

In den Release Notes erden mehrere Korrekturen für Kompatibilitätsprobleme mit Office 365 oder iCloud sowie für Abstürze erwähnt. 

  • Es gibt einen Fix für Web-Kompatibilitätsprobleme mit Office 365, iCloud und IBM WebMail. Die Probleme wurden durch die jüngsten Änderungen in der Behandlung von Tastaturereignissen verursacht. Details werden in einem Bericht für Bug 1538966 besprochen. 
  • Diese neue Version behebt auch einen Absturz, der in einem Bericht zum Bug 1521370 dokumentiert ist. Dieser behebt sich mit reproduzierbaren Abstürzen der Registerkarten, die nach dem Update auf Windows 10 1809 auftreten. 
  • Und das Update auf Version 66.0.2 behebt den Bug 1539118 (Absturz in Mozilla::gfx::DrawTargetD2D1::CreateBrushForPattern bei Verwendung von Canvas).

Die neue Version sollte über das automatische Update von Firefox verteilt werden. Oder Sie gehen über das Hilfemenü und den Eintrag Über Firefox und lassen nach Updates suchen. Der Browser kann auch hier heruntergeladen werden.

Ähnliche Artikel:
Firefox 66 verfügbar
Firefox 66: Rollout wegen MS PowerPoint angehalten
Firefox 66.0.1 und 60.6.1esr freigegeben
Firefox importiert testweise Windows Root-Zertifikate wegen AV-Software
Firefox Lockbox: Passwort-Manager App für Android
Firefox Send


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Firefox abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Firefox 66.0.2 freigegeben

  1. Andreas B. sagt:

    Neues Update 66.0.3 verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.