Samsung Galaxy S10(+): Liefer-, Akku- und LTE-Probleme

Samsung hat mit dem Galaxy S10 oder der S10+-Variante zwar ein neues Flagschiff im Hochpreissegment vorgelegt. Momentan braut sich aber bei einigen Kunden Ärger zusammen. Lieferprobleme, Akku-Bugs und auch LTE-Störungen sorgen für Unmut bei den Kunden. Hier ein kurzer Überblick, was mir so unter die Augen gekommen ist.


Anzeige

Aufhänger dieses Artikels war eine Presseinformation über Lieferprobleme. Ich habe dann etwas im Internet gesucht und das Thema etwas erweitert. Hier eine Bestandaufnahme.

Lieferprobleme beim Samsung Galaxy S10?

In der Info an die Presse heißt es, dass es beim Samsung Galaxy S10 (Erscheinungstermin 8. März 2019) aktuell zu Lieferschwierigkeiten komme. Mitglieder einer Shopping-Community (mydealz) berichten, dass sie teilweise bereits seit drei Wochen auf die Lieferung ihres bestellten Smartphones warten. Allerdings konnte ich bei einer Suche keine Treffer finden. Bei Vodafon gibt es in diesem Thread eine Diskussion in dieser Richtung, wo Leute bis Ende März bestellte Geräte nicht bekommen haben. Der Thread umfasst bereits 4 Seiten.

Was wohl bei einigen Leuten für weiteren Ärger sorgte: Samsung veranstaltet parallel eine Marketingaktion, bei der Käufer eines Samsung Galaxy S10 oder S10+ ihr erhaltenes Smartphone auf einer Aktionsseite bis zum 5. April 2019 registrieren können. Dann soll es  kostenfreie Galaxy Buds-Kopfhörer geben. Aber ohne Smartphone schauen die Käufer in die Röhre.

Hier gibt ein Nutzer folgende Rückmeldung den der Versender preisboerse 24 übermittelt hat:

der Auftrag wurde an Samsung zum Versand übermittelt. Dadurch dass Samsung den Preis für das S10 möglichst stabil halten möchte (vergangene Releases hatten einen enormen Preissturz) wurden beabsichtigt nicht ausreichend Geräte für den Release zur Verfügung gestellt. Samsung versichert den Versand vor dem 05.04. für alle Vorbesteller um die Aktion nicht zu verpassen.“

Einige Besteller haben die Geräte aber wohl inzwischen erhalten, wie man in diesem länglichen Diskussionsthread nachlesen kann.

Technische Probleme mit dem S10

Sucht man im Internet nach dem Begriff S10 und Probleme, werden einige Foren mit Problemen ausgeworfen. Ein Bug scheint dafür zu sorgen, dass der Akku des Galaxy S10 recht schnell entleert wird. Das Samsung Galaxy S10 soll nicht erkennen können, wann es sich in einer Tasche befindet. Folglich bleibt das Display eingeschaltet und leert den Akku. Die Site futurezone.de hat vor einigen Tagen einen Artikel zu diesem Thema veröffentlicht.

Notebookcheck berichtet in diesem Artikel von steigenden Beschwerdezahlen von S10-Benutzern auf reddit.com, androidpolice.com etc. (weitere Links im Artikel) die von LTE-Problemen geplagt werden. Und auf android-hilfe.de beschwert sich ein Nutzer über Benachrichtigungsprobleme. Am Ende des Threads gibt es dann eine Liste mit ähnlichen Problemen beim S10, von WLAN über Helligkeitssensor bis zu Bluetooth. Hier beschreibt einer bisher festgestellte Probleme.


Anzeige

Frage: Sind das alles nur Einzelfälle, oder gibt es Leute, die von technischen Bugs oder Lieferproblemen betroffen sind?


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter SmartPhone abgelegt und mit SmartPhone verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Samsung Galaxy S10(+): Liefer-, Akku- und LTE-Probleme

  1. Marco M. sagt:

    Galaxy S10+ (Telekom) – Heute
    Galaxy S7 (Telekom) – vorher

    Im Vergleich zu beiden Geräten.
    Akku:
    Keine Probleme, eher das gegenteil trifft (für mich) ein. Längere Akkulaufzeit.
    Bedingt wohl, durch den vergleichsweise größeren Akku.

    LTE:
    Tatsächlich merke ich im Vergleich zum S7, dass es, Tagesform abhängig, zum schlechteren Empfang neigt (nicht durchgehend). Wo ich sonst mit vollem LTE Empfang unterwegs war, schlägt es manchmal mit weniger Balken aus.

    Lieferzeit:
    Vorbestellt zum 07.03 – geliefert am 07.03

    Fazit:
    Akku – i.O.
    LTE – sporadischer schwächerer Empfang (im vergleich)
    Lieferzeit – i.O.

  2. Christian sagt:

    Galaxy S10 (O2)

    Ich habe Probleme mit dem LTE Empfang. Das Gerät wechselt zu schnell ins 2G Netz (unbrauchbar), trotz ausreichendem LTE Empfang.
    Manuelles Einbuchen und Trick 17 (Offline Modus an und aus) funktionieren.

    Gerät kommt bei meinem Standort nicht freiwillig aus dem 2G Netz heraus.
    Mein S3neo macht mit der selben SIM Karte diese Ansatlten nicht.
    Hier: unverzüglicher Netzwechsel.
    Beim S10 muss man (fast) immer den Netzwechsel selbst anstoßen.

    Aktuell in Reperatur (hoffe, Samsung verbaut stärkeres Funkmodul).

    Fazit:

    Gerät wählt sich meist ins 2G Netz ein, obwohl ein ausreichendes 4G Netz verfügbar ist, tritt sporadisch, aber sehr häufig auf.

  3. Omar sagt:

    Genau das selbe Problem habe ich auch. Sobald ich Manuell den Netz wieder wähle habe ich wieder 4G LTE. Hat sich Samsung dazu geäussert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.