Windows 10 Insider Preview Build 18898 (20H1) im Fast Ring

[English]Microsoft hat die Windows 10 Insider Preview Build 18898 (aus dem Entwicklungszweig 20H1) für Windows Insider im Fast Ring und Skip Ahead Ring bereitgestellt. Hier sind einige Informationen zu dieser Build.


Anzeige

Die Ankündigung mit den Details zu neuen Features/Änderungen und Bugs finden Sie im Windows-Blog. Die ‘große Neuerung’ ist bei dieser Build, laut Microsoft, dass der Disk-Typ im Task-Manager auf der Registerkarte Leistung angezeigt wird.

Showing task manager that now bubbles up disk type (in this case in the image it’s an SSD)
(Quelle: Microsoft)

Weiterhin enthält diese Build nun die folgenden Fixes und Verbesserungen:

  • Fxed for an issue resulting in a high hitting DWM crash in recent builds.
  • Fxed for a pcshell.dll issue in recent builds resulting in a high hitting explorer.exe crash.
  • Fxed for an issue where updated Japanese IME settings would be never applied in certain desktop bridge apps, which could result in prediction candidates being shown even after they’d been disabled in the IME settings. For those who’ve already been impacted by this, you’ll need to reset the app Settings > Apps > <select the app> > Advanced Options > Reset before you see the results of this fix.

Die Liste der bekannten Bugs und Fehler ist allerdings wesentlich länger und kann hier eingesehen werden.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Windows 10 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.