Vodafone ist europaweit gestört

Die Internetdienste von Vodafone und auch von Vodafone-Kabel sind wohl europaweit gestört – betrifft natürlich auch E-Mail, Giga-TV und mehr.


Anzeige

Bin gestern auf diesen Hinweis gestoßen und netzwelt.de hat es bereits zum 14.5. berichtet. Die Webseite allestoerungen.de zeigt für Vodafone in Deutschland eine lang anhaltende Störung an.

Vodafone-Störung

Auf Twitter finden sich unter dem Hashtag #vodafonedown europaweite Posts wie dieser hier.

Der Twitter-Nutzer aus folgendem Tweet gibt an, das Deaktivieren von Secure DNS und das Setzen eines eigenen DNS-Servers wie 8.8.8.8 (ist Google) helfen kann.

Was auffällt: Die Tweets sind bereits vom 13. Juni2 2019 – und Vodafone bestätigt auf dieser Webseite die Störung bereits zum 14. Juni2 2019, d.h. am Freitag.


Anzeige

Benutzer können sich nicht am E-Mail-Dienst einloggen und keine Post verschicken. Später heißt es, dass der Fehler gefunden sei und die Technik an der Beseitigung arbeite. Zum Samstag sollten laut Vodafone alle liegen gebliebenen Mails bearbeitet worden sein.

Da mein obiger Screenshot von der Site allestoerungen.de aber von Sonntag, den 16.6.2019 (0:00Uhr) stammt, scheint die Störung anzudauern. Konkret melden Nutzer am 14. und 15. Juni 2019 Störungen des Festnetzes/Internets (42%), TV (50%) und E-mail (6%). Da hat es wohl mächtig reingeschlagen. Jemand von euch betroffen?

Ergänzung: Störung wohl weitgehend behoben

Geht man auf allestoerungen.de scheint die Internetstörung bei Vodafone inzwischen weitgehend behoben worden zu sein. Es gibt nur noch wenige Meldungen.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Internet abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Vodafone ist europaweit gestört


  1. Anzeige
  2. RUTZ-AhA sagt:

    Das ist der schwerwiegende Nachteil, wenn alles von einem Anbieter gebucht wird.
    Die All Inklusive Angebote locken mit günstigen Preisen.
    Die Geiz ist Geil Mentalität kommt voll zum Tragen. Und dann gibt es nur schwarz oder weiß, geht oder geht nicht.
    Und deshalb trenne ich stets den Bedarf von einander, so kann immer nur eins ausfallen.
    Sollte ich den Anbieter wechseln wollen, ist das überhaupt kein Problem, weil ich nicht alles neu haben muss.

    • Steter Tropfen sagt:

      Das ist löblich, hilft aber nur so lange, bis der bisherige Anbieter auch von Vodafone geschluckt wird! Das ist man z.B. über 25 Jahre monopolbedingt bei Kabel Deutschland und plötzlich sieht man sich man mit der Konzentration im Telekommunikationsmarkt konfrontiert: Alle Menüs am Receiver grellrot, man wird auf eine Website umgeleitet, die einen unverschämt duzt – und findet sich ungefragt als Kunde eines Unternehmens, um das man doch immer einen großen Bogen gemacht hat.
      Es ist nicht zwangsläufig eigene Geiz-ist-geil-Mentalität, die einem so was einbrockt.

      • RUTZ-AhA sagt:

        Die Übernahme von Kabel Deutschland durch Vodafone ist aber nun schon ein paar Minuten her, du hattest also genug Zeit, dich von Vodafone abzuseilen.
        Und Vodafone übernimmt auch nicht den nächsten Anbieter.
        Das Kartellamt wird das verhindern, weil es seine Aufgabe ist, Monopolbildung zu unterbinden.

  3. Eike Justus sagt:

    Habe auch eine Arcor-Mailadresse und die Störung dort erlebt, sowohl über Thunderbird als auch über die Vodafone-Homepage kein Zugang. Am 14.6. gegen Abend war wieder alles ok, die Mails kamen vollständig an.
    Gerade nochmal getestet, aktuell keine Störung, keine Verzögerung.

    • Administratoor sagt:

      meine Otelo-Online.de Adresse (übernommen erst von nexgo, dann von arcor, dann von Vodafone) war am Freitag nicht abrufbar, am Samstag war dann alles wieder okay, offensichtlich ohne Datenverlust.

  4. Anzeige

  5. Al CiD sagt:

    Moin,
    habe am Standort Internetzugang über Vodafone-LTE (Portugal), kann zum Glück keine Störungen bestätigen… habe aber auch eigene DNS-Einstellungen.
    Lief und läuft weiterhin reibungslos.

    Schönen Sonntag

  6. LvA sagt:

    Zu den Mail-Problemen kann ich nichts sagen; benutze ich nicht. Kabel-TV und -Internet von VF funktionieren problemlos; keinerlei Störungen im angersprochenen Zeitraum.
    Ich glaube, da wird wieder mal zu sehr verallgemeinert. Herdentrieb…

  7. Thorky sagt:

    Bei mir via Vodafone-Kabel war und ist alles okay, sowohl Telefon als auch Internet. Meine DNS-Abfragen laufen allerdings über Simple DnsCrypt. Glück gehabt. 🍀

    • Info sagt:

      Bemerkung:

      “Simple DNSCrypt” ist eine vereinfachende, grafische Oberfläche für das eigentliche Programm “DNSCrypt-Proxy”. Das sind zwei unterschiedliche Autoren angesiedelt bei “GitHub”.

      Im Release MSI-Paket von “Simple DNSCrypt” kommt “DNSCrypt-Proxy” mit Signatur daher – im Original Einzel-Installationspaket hat es die nicht.

  8. Dekre sagt:

    So jetzt ist Telekom dran. Im Raum Berlin geht bei mir:
    # Internet
    # E-Mail
    # T-Mobil
    Was nicht geht ist: Festnetz-Telefonie (!)
    Das nervt mal wieder.

    Siehe auch hier:
    https://www.netzwelt.de/ist-down/71-telekom.html

  9. Anzeige

  10. Bernard sagt:

    Statt 8.8.8.8 und 8.8.4.4 besser 9.9.9.9 und 149.112.112.112 benutzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.