Android: Juli 2019 Sicherheits-Update und Malware-Apps

Kleiner Sammelbeitrag rund um Android. Google hat sein Juli 2019 Sicherheits-Update für Android freigegeben. Zudem wurden mal wieder Apps mit Schadfunktionen im Google Play Store gefunden. Und Microsoft will die Unterstützung von Android-Geräte für die Windows 10 Your Phone-App ausweiten.


Anzeige

Juli 2019 Sicherheits-Update für Android

Google hat sein Juli 2019 Sicherheits-Update für Android freigegeben. Mit dem Sicherheits-Update werden u.a. kritische Schwachstellen in Googles Pixel-Smartphones geschlossen. Das Patch-Level 2019-07-01 bietet wichtige Software- und Systemupdates, während das Patch-Paket 2019-07-05 Sicherheitsprobleme in verschiedenen Komponenten behebt.

Unter anderem werden Remote Code Execution-Schwachstellen im Media Framwork geschlossen. Details lassen sich im Google Security Bulletin nachlesen. Heise hat hier einen deutschsprachigen Artikel zum Thema publiziert. 

182 Adware Apps im Play Store

Trend Micro hat mal wieder 182 Android Apps mit Adware gefunden. Von diesen Apps wurden 111 im offiziellen Google Play Store angeboten. Die Apps wurden inzwischen entfernt, kamen aber auf 9.349.000 Downloads.

Trend Micro entdeckte diese als Spiel- und Kamera-Applikationen getarnte Adware-Kampagne Mitte Juni 2019. Basierend auf dem Verhalten der Apps generierten die Sicherheitsforscher heuristische Muster, mit denen sie andere Apps analysierten.

Nach der Analyse der Paketnamen, Labels, Veröffentlichungszeiten, Offline-Zeiten, Code-Strukturen und Codestile und -Features der Apps haben die Sicherheitsforscher festgestellt, dass die Adware-Kampagne seit 2018 aktiv ist und dass die Apps aus derselben Adware-Kampagne stammen, obwohl sie von verschiedenen Entwicklern eingereicht wurden.


Quelle: Trend Micro, gefälschte Spiel- und Kamera-Apps


Anzeige

Von 182 mit Adware versehenen Apps wurden 111 im Google Play Store gefunden. Der Rest der bösartigen Anwendungen wurde in Drittanbieter-Stores gefunden. Bei der Analyse stellten die Forscher fest, dass 43 der 111 Apps, die bei Google Play gehostet wurden, einzigartig waren oder unterschiedliche Funktionen hatten, während der Rest Iterationen oder doppelte Apps waren. Details lassen sich hier nachlesen.

Windows 10 Your Phone-App für alle Android-Geräte

Abschließende Meldung: Die mit aktuellen Windows 10-Builds ausgelieferte App Your Phone konnte bisher nur mit ausgesuchten Android-Geräten kommunizieren. Vishnu Nath von Microsoft, teilte auf Twitter mit, dass die Unterstützung für die Synchronisierung von Benachrichtigungen für Android-Geräte nun schrittweise in der App ausgeweitet wird.

Es gibt also die Hoffnung, dass die App bald alle Android-Geräte unterstützt. Für diejenigen, die mit der Funktion nicht vertraut sind: Diese stellt eine spezielle Registerkarte “Benachrichtigungen” in der Your Phone-App bereit. Dort lassen sich die auf Dem Handy empfangenen Benachrichtigungen ansehen. In diesem Artikel gibt es weitere Informationen.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Android, App, Sicherheit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (SEO-Posts/SPAM lösche ich). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.