Treiber zur Windows Server 2019 ISO hinzufügen

Noch ein kurzer Tipp für Administratoren, die Treiber zu einer ISO-Datei mit Windows Server 2019 hinzufügen möchten. Das geht mit DISM und einigen PowerShell-Befehlen.

Thomas Maurer, ehemaliger MVP aus der Schweiz, hat sich dieses Themas angenommen und den nachfolgend adressierten Artikel mit der Lösung gepostet.

Vielleicht kann jemand von Euch diese Anleitung gebrauchen.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Windows Server abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Treiber zur Windows Server 2019 ISO hinzufügen


  1. Anzeige
  2. Rainer Winkler sagt:

    Powershell ist der gescheiterte Versuch die Linux Bash nachzukonstruieren. Microsoft sollte lieber etwas vernünftiges machen anstatt eine undurchsichte Technik zu verwenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.