Buch+Gewinnspiel: JavaScript Programmieren für Einsteiger

Heute möchte ich noch kurz ein Buch ‘JavaScript Programmieren für Einsteiger – der leichte Weg zum JavaScript-Experten’ vorstellen. Und im Rahmen eines Gewinnspiels gibt es fünf Exemplare als eBook zu gewinnen.


Anzeige

Vorab eine kurze Hintergrundinformation. Normalerweise halte ich mich mit Buchvorstellungen (sofern es nicht eigene Werke sind) hier im Blog zurück. Meine Aktivitäten haben sich in den letzten Jahren in Richtung bloggen verschoben. Andererseits weiß ich aus eigener Erfahrung, wie schwierig die Vermarktung von IT-Büchern, speziell auf dem Gebiet der Programmierung ist. Viel Arbeit, aber wenig Umsatz.

Als Michael Bonacina vom bmu-verlag.de anfragte, ob ich ggf. mal ein Buch vorstellen könne, habe ich aber zugestimmt. Ist so etwas wie ein ‘pro bono-Projekt’, mit dem ich den Leuten hoffentlich etwas Schub verschaffe. Soll aber die Ausnahme bleiben.

JavaScript Programmieren für Einsteiger

JavaScript ist die wichtigste clientseitige Programmiersprache zur Erstellung moderner dynamischer Webseiten, und zudem überaus einfach zu erlernen. Mit diesem Buch (Link zu Amazon.de) lernen Sie, laut der Beschreibung des BMU-Verlags, das Programmieren mit JavaScript verständlich und praxisorientiert, ohne dass dabei Vorkenntnisse vonnöten wären.

JavaScript-Buch

Aufbauend auf den Grundlagen werden fortgeschrittene Themen wie die objektorientierte Programmierung, Eventbehandlung, AJAX, CSS und jQuery behandelt, so dass Sie bald eigene anspruchsvolle, interaktive Webseiten mit JavaScript entwickeln können.

Durch praxisnahe Erklärungen, Übungsaufgaben mit Lösungen nach jedem Kapitel und umfangreiche Praxisprojekte als Vorlage für eigene Projekte ist der nachhaltige Lernerfolg mit diesem Buch sicher!

Inhalte:

  • Die Grundlagen des Programmierens mit JavaScript, wie Variablen, Kontrollstrukturen und die objektorientierte Programmierung werden verständlich anhand einfacher Beispiele erklärt.
  • Sie lernen über JavaScript HTML und CSS zu manipulieren, um so dynamische Webseiten zu erzeugen.
  • Datenspeicherung mit Sessions und Cookies wird anhand verständlicher Projekte erklärt.
  • Außerdem erfahren Sie, wie man über AJAX in JavaScript mit dem Webserver kommunizieren und Daten austauschen kann.
  • Die Bibliothek jQuery wird umfassend vorgestellt, so werden Sie mit der wichtigsten JavaScript Erweiterung vertraut, um noch effizienter zu programmieren.
  • Nach jedem Kapitel finden Sie Übungsaufgaben, um das Gelernte selbst anzuwenden und auszuprobieren.

Werbung

Das Buch ist für 11,99 Euro sowohl beim Verlag als auch bei Amazon.de erhältlich (bei Bestellung über den Amazon-Link hier im Blog wird mir eine kleine Provision gutgeschrieben).

Das Gewinnspiel

Der BMU-Verlag hat mir fünf Exemplare des obigen Buches, wahlweise als eBook oder als Taschenbuch, für die Verlosung im Rahmen eines Gewinnspiels an die Blog-Leser/innen zugesagt. Da alles sein gutes Recht haben muss, findet ihr nachfolgend die Teilnahmebedingungen sowie das juristische Beiwerk. Und nun drücke ich euch die Daumen.

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am Gewinnspiel von borncity, nachfolgend Betreiber oder Veranstalter genannt, ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

Dauer und Ende des Gewinnspiels

Die Dauer des Gewinnspiels erstreckt sich vom 14.07.2019, 00:00 Uhr bis zum 21.7.2019, 24:00 Uhr. Innerhalb dieses Zeitraums erhalten Nutzer online die Möglichkeit, am Gewinnspiel teilzunehmen. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos.

Teilnahme

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, hinterlasst ihr nachfolgend einen Kommentar, warum ihr das Buch brauchen könnt. Es kann auch die Info mit Link zu diesem Blog-Beitrag in sozialen Netzwerken wie Facebook, bei Twitter, Xing oder mewe geteilt werden. Dann brauche ich hier im Blog-Beitrag im Kommentar den Link auf den Beitrag in den drei genannten sozialen Medien (macht für mich den Job einfacher, da ich direkt über die Blog-Kommentare auslosen kann und nicht mühsam alles zusammen suchen muss).

Jeder Teilnehmer kann ein Los durch einen (gültigen) Kommentar erhalten. Die Teilnahme ist nur innerhalb des Teilnahmezeitraums möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt.

Weitere Bedingungen

Zur Teilnahme am Gewinnspiel gelten zudem die nachfolgenden Bedingungen.

Beendigung des Gewinnspiels

Der Veranstalter behält sich ausdrücklich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und ohne Mitteilung von Gründen zu beenden. Dies gilt insbesondere für jegliche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels stören oder verhindern würden.

Teilnahmeberechtigte

Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die Ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz und das 14. Lebensjahr vollendet haben. Die Teilnahme ist nicht auf Kunden des Veranstalters beschränkt und nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung abhängig.

Sollte ein Teilnehmer in seiner Geschäftsfähigkeit eingeschränkt sein, bedarf es der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters. Zudem behält sich der Betreiber vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise:

(a) bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung des Gewinnspiels, (b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, (c) bei unlauterem Handeln oder (d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel.

Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns

Nach Teilnahmeschluss werde ich dann die Buchexemplare unter allen Teilnehmer/innen auslosen – der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werde ich über die im Kommentar angegebene E-Mail-Adresse benachrichtigen. Falls eine Taschenbuchausgabe gewünscht ist, benötige ich die Versandadresse – wird ein eBook gewünscht, brauche ich eine E-Mail-Adresse, wo das hin geschickt werden soll. Zudem benötige ich von den Gewinnern die Erlaubnis, ihre Adresse oder E-Mail-Adresse an den Verlag weiter geben zu dürfen.

Meldet sich ein Gewinner nicht binnen einer in der Benachrichtigung genannten Frist, verfällt der Gewinnanspruch. Dann wird dieser Gewinn neu ausgelost. Die Taschenbuchausgaben werden dann direkt vom Verlag auf postalischem Weg, die eBooks auf elektronischem Weg, an den oder die Gewinner/innen verschickt. Ein Umtausch, eine Selbstabholung sowie eine Barauszahlung des Gewinns sind nicht möglich.

Für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt der Betreiber bzw. der Verlag. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten, die nicht im Einflussbereich des Verlags oder der Seite borncity.com liegen (z.B. Zoll), gehen zu Lasten des Gewinners. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.

Die Daten der Gewinner werden bei mir und beim Verlag ausschließlich im Rahmen des Gewinnspiels erfasst – es erfolgt weder bei mir noch beim Verlag eine Adresserfassung für Werbezwecke. Es erfolgt durch den Verlag auch keine Weitergabe an Dritte – da habe ich die Zusicherung des Verlags. Ich selbst werte die Daten lediglich zur Ermittlung der Gewinner/innen aus und gebe die Daten der Gewinner zum Versand der Bücher an den Verlag weiter. Anschließend lösche ich die Daten der Gewinner (lediglich die Kommentare hier unter dem Beitrag bleiben natürlich erhalten).

Anwendbares Recht

Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind an den Betreiber zu richten. Kontaktmöglichkeiten finden sich im Impressumsbereich.

Das Gewinnspiel des Betreibers unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

Korrektur: Der Fehler mit der Doppelziffer im Datum des Zeitraums ist korrigiert. Das Gewinnspiel läuft eine Woche. Die Kommentare habe ich raus genommen, da nicht klar ist, ob dies als Los zu werten ist. Falls Hans Thölen Interesse am Buch hat, einfach noch einen Kommentar hinterlassen.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Books abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

23 Antworten zu Buch+Gewinnspiel: JavaScript Programmieren für Einsteiger

  1. Steffen Geiger sagt:

    Ich könnte das Buch gebrauchen um meine Kenntnisse zur Webseitenprogrammierung auf den neusten Stand zu bringen.

    Grüße Steffen

  2. Alfred Neumann sagt:

    Ich könnte dieses eBook auch brauchen. Wollte schon immer mal in Javascript rein schnuppern.

    Gruß

  3. Werbung

  4. Benedikt Kießling sagt:

    Hallo,
    könnte das Buch gut gebrauchen. Möchte die von meinem RasPi gesammelten Daten (in SQLite) auch einer Homepage visualisieren. Kenne nur wenig von Javascript, denke aber das ist die richtige Sprache dafür.
    Viele Grüße

  5. acvolker sagt:

    Da mache ich gerne mit. Danke.

  6. Bartel Gerd sagt:

    Habe mir damals, zu C64 Zeiten Basic selber beigebracht, bin beruflich CNC-Programmierer, und, wen wundert´s, das Thema interessiert mich brennend.

  7. Anika Grote sagt:

    Das Buch wäre für mein berufsbegleitendes Studium “IT-Analyst” ein sehr guter Begleiter und Nachschlagewerk.

  8. Werbung

  9. Jan Michelsburg sagt:

    Dieses Buch würde mir ungemein bei meinem Aufgabenwechsel von der Anwendungsentwicklung hin zur Web-Programmierung helfen.

  10. Gaga sagt:

    Das Buch wäre mir vermutlich eine große Hilfe bei meinem Versuch, auf dem RasPi eine kleine Homeautomatisierung (für 433 MHz Geräte) parallel zu Homematic zu realisieren. Hardware, 433MHz Sender/Empfänger usw. vorhanden, mir feht es lediglich an Java Kentnissen :-)

  11. matsuo sagt:

    Eine aktuelle Übersicht über Javascript kann ich immer brauchen.

  12. jtoth sagt:

    Ich programmiere gerne und lerne und übe immer wieder mit neuen Programmiersprachen, da würde JavaScript nun gut dazu passen.

  13. Steffen sagt:

    Bei der Überarbeitung unserer Rekl-Anwendung (und anderer) wäre das Buch eine große Hilfe.

    Viele Grüße, Steffen

  14. Falko Bolze sagt:

    Gerne würde ich unter Zuhilfenahme dieses hochgelobten Handweisers den Umgang mit der importanten Programmiersprache JavaScript erlernen und auch ohne nennenswerte Vorkenntnisse anspruchsvolle und dynamische Webseiten entwickeln können!

  15. Paul Brusewitz sagt:

    Hallo,

    Ich frische gerade meine HTML-Kenntnisse auf und eine Ergänzung um JavaScript wäre sehr sinnvoll. Der letzte richtige Unterricht zum Thema liegt doch schon verdammt lange zurück.

    Freundliche Grüße
    P.B.

  16. Martin Feuerstein sagt:

    Das Buch koennte ich gut gebrauchen – meine JavaScript-Kenntnisse sind schon etwas eingerostet.

    E-Book waere ideal, wir moechten ja die Umwelt schonen #FridaysForFuture

  17. Ed v. Schleck sagt:

    Habe schon mehrere zu dem Thema gelesen, diese konnten mir aber nicht javascript begrifflich erklären.

  18. Carlo Cuonz sagt:

    Ich könnte dieses eBook auch brauchen. JavaScript interessiert mich für jede Menge private Projekte.

  19. Balu sagt:

    Hallo Zusammen,
    als System Administrator konnte ich mich immer erfolgreich vor programmierarbeiten drücken, nun erhöht mein Chef den Druck, da sich unser Geschäftsfeld wandelt, es wäre ein wunderbarer Einstieg um ihm meine Anpassungsfähigkeit unter Beweis zu stellen.
    Gruss
    Balu
    Probier’s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit, jagst du den Alltag und die Sorgen weg.

  20. WieWo sagt:

    Ich würge derzeit gerade eine Python, aber vielleicht gibt’s die auch auf Java?

    NB: Ich muß leider meinen Namen ändern, da sich ein ‘anderer’ “Wolfgang” eingeschlichen hat. Daher werde ich mich in Zukunft “WieWo” (=”Wiener Wolfgang”) nennen…

  21. sven sagt:

    Hallo, ich möchte das Buch gewinnen. Mich interessiert dabei der Teil über jQuery.

  22. Sebastian sagt:

    Hallöchen,

    ich würde gerne das Buch nutzen um in die Welt der Programmierung einzusteigen.
    Habe aber noch nicht den besten Platz gefunden und bin noch auf der Suche – Java, Python etc.pp

    So long…

  23. macten sagt:

    jQuery? Dann ist es nicht zu gebrauchen.

    Hier die Erklärung:
    http://vanilla-js.com/

  24. Ulrich sagt:

    Schon zweimal habe ich versucht mich in JS einzuarbeiten. Einmal im Online-Kurs und weiters in einer Zeitschrift… Ob der dritte Versuch mit diesem Buch es bringt? …Würde ich gerne ausprobieren!

  25. Giftpilz sagt:

    Würde mich gerne mal mit JaveScript beschäftigen, dazu wäre das Buch sicherlich gut zu gebrauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.