Blocken Juli 2019-Updates Office 2016-Dokumentspeicherung?

Ich stelle es einfach mal als Information hier im Blog ein, vielleicht gibt es mehr Betroffene. Wie es ausschaut, verursachen die Juli 2019-Updates für Excel 2016 (KB4475513) und Office 2016 (KB4475514) Probleme. Es lassen sich u.U. keine Dokumentdateien mehr speichern.


Anzeige

Office 2016 Updates KB4475513 und KB4475514

Ich hatte die beiden Updates KB4475513 (Excel 2016) und KB4475514 (Office 2016) im Blog-Beitrag Patchday Microsoft Office Updates (9. Juli 2019) erwähnt.

  • Updates KB4475513 schließt eine Remote Code Execution-Schwachstelle in Excel 2016.
  • Updates KB4475514 für Office 2016 schließt eine Information Disclosure-Schwachstelle in Exchange, über die Informationen ausgelesen werden könnten.

Details lassen sich den beiden verlinkten KB-Artikeln entnehmen.

Speicherprobleme mit Updates KB4475513 und KB4475514

Von Woody Leonhard bin ich über Twitter auf ein Problem aufmerksam geworden, welches wohl unter Microsoft Office 2016 in Zusammenhang mit den Updates KB4475513 und KB4475514 steht.

In seinem Text auf askwoody.com schreibt Woody Leonhard, dass er einen Bericht über Probleme bekommen habe.

It appears that Microsoft closed off write access to the older file extensions when they are located on a network share when some of the July Office patches are installed.

We’ve positively identified two patches that when removed we know fixes this issue:

· KB4475513 (for Excel 2016)

· KB4475514 (for Word 2016)

By also analyzing their associated CVE’s and also hearing of issues with and Office 2013 as well, we’ve broadened the list to include some of their neighbors:

· KB4464565 (for Excel 2013)

· KB4464572 (for Office 2016)

· KB4464558 (for Office 2013)

In Kurzfassung: Der Betroffene stellte fest, dass nach der Installation der Office 2016 Updates vom 9. Juli 2019 seine Office-Anwendungen Dateien in den älteren Formaten wie .doc, .xls etc. nicht mehr auf Netzwerkfreigaben speichern konnten. Allerdings konnte das bisher von anderen Benutzern noch nicht festgestellt werden. Daher die Frage: Irgendwer von diesem Effekt betroffen?

Ergänzung: Auf askwoody.com hat Woody Leonhard einen aktualisierten Artikel mit der Warnung veröffentlicht.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Office, Update abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Blocken Juli 2019-Updates Office 2016-Dokumentspeicherung?


  1. Anzeige
  2. Adrian sagt:

    Wundert mich nicht….
    mit Win 1903 lassen sich keine Dateien per drag&drop auf
    UNC-Verknüpfungen speichern (Symbol zeigt “Parkverbot :-)
    ist auf jedem PC mit win1903 so, mit win1809 kein problem

    nerve mich tag-täglich mehrmals darüber!

  3. Dekre sagt:

    Bei mir spinnt Excel 2013 sehr oft seit dem Update vom Juli 2019. Haben andere noch das Problem?

  4. Anzeige

  5. Rene sagt:

    Sehen seit denJuli Office Updates eine erhebliche Speicherauslastung durch EXCEL 2013 auf den Terminal Servern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.